Werbung

Dieses Rezept für eine schnell gemachte, köstliche mexikanische Maissuppe stammt aus dem Hause TABASCO®. Die Suppe eignet sich durch ihre Schärfe perfekt für kalte Tage und natürlich für jede gute Party.

Rezept für eine mexikanische Maissuppe
Mexikanische Maissuppe
© TABASCO®

Zutaten für 10 Portionen

  • 100 g Butter
  • 500 g Hähnchenbrustfilets in kleinen Stücken
  • 200 g Lauch, geschnitten
  • 400 g Kartoffeln, festkochend, geschält und gewürfelt
  • 150 g Paprika (rot)
  • 150 g Paprika (grün)
  • 15 g Paprika, edelsüß
  • 80 g Mehl
  • 300 ml Hühnerbrühe
  • 800 g Mais
  • 50 ml TABASCO® Sauce
  • eine Prise Salz
  • 500 ml Crème Double

Mexikanische Maissuppe zubereiten

Zunächst wird eine Hälfte der Butter in einem großen Topf geschmolzen. Die Hähnchenbrustfilets werden gebraten bis sie goldbraun sind, anschließend aus der Pfanne nehmen. Die restliche Butter gibt man in den Topf, schneidet den Lauch in Scheiben und gibt diesen hinzu. Die Kartoffeln und Paprika werden gewürfelt und ebenfalls hinzugefügt. Paprikagewürz und Mehl untermischen und dann alles ein Minute köcheln lassen. Im nächsten Schritt gibt man die Hühnerbrühe, Mais, TABASCO® Sauce, Salz und die Hähnchenbrustfilets hinein und lässt alles etwa 20 Minuten köcheln. Am Schluss kommt Crème Double hinzu, die Suppe wird dann nochmal erhitzt.

Quelle: TrendXpress

Werbung
Vorheriger ArtikelKreative Wohnungseinrichtung – Glas macht Spaß
Nächster ArtikelKaffee und Kuchen stilvoll genießen mit Porzellan