Sich mit Freunden oder der Familie auf eine schöne Tasse Kaffee und ein leckeres Stück Kuchen treffen ist eine liebgewonnene Tradition, die bis heute gerne bewahrt wird. Besonders stilvoll wird die Kaffeetafel, wenn sie mit schickem Porzellangeschirr eingedeckt ist. Unter Porzellan versteht man übrigens ein Material, das hochwertiger ist als Keramik und deshalb auch gerne als weißes Gold bezeichnet wird.

Stilvolles Porzellangeschirr ruft Erinnerungen hervor und bringt einen gewissen Zauber der Vergangenheit an den Kaffeetisch. Dabei gibt es Porzellan in verschiedensten Aufmachungen. Besonders beliebt ist aber, gerade für Kaffeegeschirr, ein nostalgisches Design mit Goldrändern, Beeren- und Blumenmustern.

Der Trend geht zu klassischen Formen. Gerne decken wir unsere Kaffeetische mit Porzellan, das genauso schön aussieht, wie das Geschirr, das wir von unseren Großmüttern kennen und das glatt als Erbstück durchgehen könnte.

Porzellangeschirr wertet nicht nur die Kaffeetafel auf
Porzellangeschirr wertet nicht nur die Kaffeetafel auf
© TerriC via pixabay.com / CC0

Wieder im Trend: Porzellan wie zu Großmutters Zeiten

Es gab Zeiten, da war das gute alte Porzellan als altbacken verrufen und wurde durch moderneres Geschirr ersetzt. Doch inzwischen legt man wieder Wert auf klassische Formen und Muster und so werden die Kaffeetafeln immer häufiger traditionell gedeckt.

Besonders gerne werden Erbstücke für den gemeinsamen Verzehr von Kaffee und Kuchen genutzt. Und wenn man über keine Erbstücke verfügt, kann man schönes Porzellan neu kaufen. Es gibt Hersteller, die Porzellangeschirr im nostalgischen Design produzieren und damit Erinnerungen an schöne, vergangene Zeiten in uns wecken. Ein besonders nettes Beispiel dafür ist die Porzellanserie Seltmann Weiden Marie Luise. Hochwertige Produkte, die ausschließlich in Deutschland hergestellt werden, bringen Stil und schöne Erinnerungen an den Kaffeetisch. Dabei spiegelt das Geschirr zeitlose Eleganz wider und ist mit klassischen Blumen- und Beerenmustern nicht nur optisch ein Hingucker, sondern überzeugt auch funktional.

Nostalgisch aussehendes Geschirr kann man auch neu kaufen
Nostalgisch aussehendes Geschirr kann man auch neu kaufen
© TerriC via pixabay.com / CC0

Den Tisch mit Porzellangeschirr richtig decken

Porzellan kann natürlich nicht nur für das traditionelle gemeinsamen Kaffeetrinken verwendet werden. Auch zu allen anderen Mahlzeiten macht sich schickes, nostalgisches Porzellangeschirr gut. Um die perfekte Tafel einzudecken gibt es jedoch einige Dinge zu beachten. So sind Regeln, wie dass das Besteck für die Vorspeise außen und das Besteck für die Hauptspeise innen liegt ebenso verpflichtend, wie dass die Gabel links und das Messer rechts vom Teller eingedeckt werden. Natürlich wertet Geschirr aus Porzellan gegenüber normalem Keramikgeschirr jede Tafel auf und gibt ihr einen ganz besonderen Touch. Seien es schöne Suppenteller für die Vorspeise oder eine besondere Sauciere beim Hauptgang, mit edlem Porzellangeschirr kann man nie etwas falsch machen.

Den letzten Schliff mit der richtigen Tischdekoration

Wenn wir nun alle Hinweise beachten und die laut Knigge perfekte Tafel inklusive Porzellangeschirr eingedeckt haben, könnte sie trotzdem noch etwas leer wirken. Dabei kann man gerade hier besonders kreativ werden.

Sehr beliebt sind Tischdekorationen, die sich der Jahreszeit anpassen. So gibt es einige tolle Ideen für eine herbstliche Tafel, so wie für alle anderen Zeiten und Anlässe auch. Zum Beispiel kann ein weihnachtlich gedeckter Tisch mit vielen Lichtern geschmückt werden, während die Dekoration im Sommer eher floral und reduziert sein darf. Da das am Ende reine Geschmackssache ist, sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die perfekte Tischdeko trägt in jedem Falle dazu bei, das ganz besondere Porzellangeschirr noch besser in Szene zu setzen.

Den Kaffeetisch aufwerten mit dem richtigen Porzellan

Auch wenn sich Porzellangeschirr für jeden Anlass eignet, besonders schön macht es sich doch zu Kaffee und Kuchen. Diese Mahlzeit ist eine sehr gesellige, die selten allein eingenommen wird. Meistens nutzen wir ein Stückchen leckeren Kuchen dazu, unsere Freunde zu uns einzuladen und es uns so richtig gemütlich zu machen. Dabei in schönen Erinnerungen an die guten alten Zeiten zu schwelgen ist sicherlich genauso nett, wie über aktuelle Themen zu diskutieren. Ganz egal, um was sich das Tischgespräch dreht, mit Tassen und Tellern in antikem Design kommt Stil an die Kaffeetafel. Auch Zuckerdosen, Milchkännchen und Kaffeekannen sind als nostalgisches Porzellangeschirr erhältlich.

Im Übrigen passt ein stilvolles und klassisches Kaffeeservice zu jedem Einrichtungsstil. Ist das Wohnkonzept eher modern, kann Porzellangeschirr einen tollen Stilbruch erzeugen, der interessant und individuell wirkt. Hat man sich für eine rustikale Einrichtung entschieden, sorgt das, in den meisten Fällen filigran wirkende, Porzellan für die passende elegante Note. In jeden Fall zieht mit einem klassischen, nostalgischen Porzellanservice ein gewisser Stil in die eigenen vier Wände ein und macht jedes Kaffeetrinken mit Freunden und Verwandten zu etwas ganz Besonderem.

Werbung
Vorheriger ArtikelRezeptidee: Mexikanische Maissuppe
Nächster ArtikelHeiße Schokolade mit Karamell perfekt für kalte Tage