Werbeartikel sind eine gute Gelegenheit, die eigene Marke und das Unternehmen hervorzuheben. Man findet sie in fast jedem Haushalt, zudem werden Werbeartikel in der Regel eine lange Zeit lang immer wieder benutzt und rufen die damit in Verbindung gebrachte Brand dadurch immer wieder ins Gedächtnis. Entdecke hier fünf Gründe dafür, wieso man als Unternehmen unbedingt auf Werbeartikel setzen sollte.

5 Gründe sprechen dafür, Werbeartikel einzusetzen, um sein Unternehmen bekannter zu machen

1. Personalisierung von Werbeartikeln ist ganz einfach

Das ist sicherlich mit der wichtigste Grund für den Einsatz von Werbemitteln: ihre Möglichkeit, sie einfach und schnell mit dem eigenen Logo, einem Slogan oder auch Fotos zu versehen.  

Dabei ist die Auswahl an Werbemitteln so vielfältig, denn du kannst klassische Produkte des alltäglichen Gebrauchs wie eine Powerbank, den Kugelschreiber oder ein Feuerzeug personalisieren, genauso gut kann es aber exotischer werden, so dass man allein schon mit dem Werbemittel an sich für Aufsehen sorgt. Wie wäre es mit Schneidbrettern oder einem Korkenzieher? Sicherlich kommt es auch ganz auf deine Zielgruppe und die vertriebenen Produkte oder Dienstleistungen an, denn hier sollte es auf jeden Fall einen Bezug zum Werbemittel geben. 

2. Werbeartikel stellen eine kostengünstige Werbemöglichkeit dar

Viele kleine Unternehmen können von einer großen Werbekampagne mit riesiger Reichweite auf den unterschiedlichsten Kanälen nur träumen.

Mit einer kostengünstigen Werbeartikel-Kampagne ist es dennoch möglich, realistische Marketingziele zu erreichen. Es gibt beispielsweise viele sehr preiswerte Werbeartikel für Kleinunternehmer und Start-upsDie meisten Hersteller von Werbeartikeln halten die Preise für den Massenvertrieb sehr niedrig. Die Wirkung bei den Empfängern dieser Produkte ist mit einem prägnanten Logo und der richtigen Botschaft dennoch hoch. Personalisierte Kaffeetassen können hier eine wirksame Option sein. Nahezu jede Brand findet für den Frühstückstee oder Nachmittagskaffee den richtigen Spruch, der auf die Tasse gedruckt werden kann. Das sorgt automatisch für Sympathie bei den Kunden. Passend für verschiedene Branchen wäre z.B. ein motivierender Guten-Morgen-Spruch wie „Für einen guten Start in den Tag“.

Werbeartikel können auch als Teil deiner Social-Media-Kampagne eingesetzt werden. So ist es in der Regel ohne Probleme möglich, einen individuellen QR-Code auf Werbeprodukten zu platzieren, die einen direkten Link zur Website der Firma oder einem Social Media Kanal abbilden. 

3. Werbemittel sorgen für eine Markenpräsenz

Ein Werbespot im Fernsehen oder im Radio geht genauso schnell an uns vorbei wie eine App-Werbung auf dem Smartphone. Aber Geschenkartikel sind die meiste Zeit in Gebrauch und stehen im Blickfeld der Konsumenten – vor allem dann, wenn es sich um Gegenstände des täglichen Gebrauchs handelt.

Werbegeschenke sind demnach ein hervorragendes Mittel, um den Bekanntheitsgrad deiner Marke täglich zu erhöhen und die gedankliche Verbindung der Kunden zum Unternehmen zu festigen. Sollten die Kunden dann irgendwann in diesem Bereich Bedarf an Produkten oder Dienstleistungen haben, werden sie sehr wahrscheinlich zuerst an dein Unternehmen denken.

4. Werbeartikel sind die bessere Visitenkarte

Visitenkarten stellen dein Unternehmen und seine Produkte den Verbrauchern vor, in der Regel mit einem Direktkontakt zu einem Ansprechpartner. Doch braucht man diesen Kontakt zu einer bestimmten Person tatsächlich? Menschen wechseln ihren Arbeitsplatz heutzutage häufiger als früher, demnach ist es viel wichtiger, das Unternehmen an sich in den Vordergrund zu stellen. Werbeartikel funktionieren als hier sehr praktisch wie eine nützliche Visitenkarte und bringen deiner Firma Pluspunkte, weil sie für Kunden auch einen Nutzen haben.

5. Transportiere deine Botschaft mit dem richtigen Werbemittel

Bevorzugt sollte man bei der Auswahl von Werbemittel auf deren Qualität achten, denn Kunden bringen diese automatisch mit dem Unternehmen in Verbindung.

Zudem ist es sinnvoll, in bestimmten Branchen einen logischen Bezug zur Beschaffenheit des Werbemittels herzustellen. Das kann beispielsweise bei einem Bio-Markt ein Kugelschreiber aus Bambus oder anderen Holz sein. Der nachhaltige Charakter sollte hier klar im Vordergrund stehen. 

Fazit

Werbeartikel können Kunden auf kostengünstige Weise zu deinem Unternehmen führen. Diese Werbegeschenke sorgen für einen sofortigen Wiedererkennungswert der Marke. Sie können die Reichweite deiner Produkte oder Dienstleistungen auf ein größeres Publikum ausdehnen. Diese Artikel eignen sich auch hervorragend zum Aufbau eines soliden Kundenstamms und zur Förderung der Kundentreue.

Werbung
Vorheriger Artikel5 Tipps für die Gestaltung des Außenbereichs im Sommer
Nächster ArtikelWie das Erstellen eines Moodboards deine Kreativität steigern kann