Tafeln sind irgendwie faszinierend. Einerseits finde ich sie ziemlich dekorativ mit ihrer tiefschwarzen Farbe und den darauf möglichen Kreidemalereien. Zudem kann man sie praktisch nutzen, um Infos festzuhalten und diese unkompliziert wieder löschen. Endlich haben wir eine Tafelfolie an der Küchenwand angebracht. Das ist tatsächlich so einfach und unkompliziert, dass ich mich gerade ärgere, es nicht schon vor Jahren gemacht zu haben.

Tafelfolie beschriften
© kreativliste.de

Tafelfolie an die Wand kleben

Ich habe lange überlegt, ob wir mit Tafelfarbe die Wand streichen oder uns doch lieber eine Folie zulegen. Der Gedanke, ständig die nackte Wand abzuwischen, kam mir dann doch nicht so praktisch vor. Also war das Thema Tafelfarbe vom Tisch. Online habe ich dann nach verschiedenen Folien gesucht und mich für eine magnetische Tafelfolie entschieden, die ich hier bestellt habe.

Mit einem in ein Küchentuch gehüllten, breiten Spatel haben wir zu Zweit die 1m x 1,5 m große Folie an die Wand geklebt. Warum Küchentuch? Weil wir ja keine Kratzer auf der Folie hinterlassen wollten. Oben gerade ausrichten und dann von der Mitte streichen, um Blasenbildung zu vermeiden. Da die Folie schon ein ziemlich hohes Gewicht hat, haben wir es nicht sofort ganz gerade hinbekommen. Das mehrmalige Abziehen einer Ecke zur Korrektur hat der sehr guten Klebeeigenschaft allerdings nicht geschadet. Mit Hilfe einer Wasserwaage ist die Folie jetzt schön gerade. Sie ist recht dick und stabil, Magneten halten tatsächlich problemlos daran.

Kreative Ideen auf die Tafel schreiben

Die Kinder sind ganz begeistert von der großen Malfläche, die sich jetzt in der Küche anbietet. Hier steht eine Schüssel mit Kreide in verschiedenen Farben bereit und jeder kann malen, was und wann er will. Wer Kreide nicht in der Hand halten mag, kann einen praktischen Kreidehalter nutzen. Sie wird hier einfach in eine Art Stift eingeklemmt. Manchmal wird auch nur eine Nachricht auf die Tafelfolie geschrieben. Das Wegwischen mit einem trockenen Schwamm klappt super. Wir werden demnächst noch Kreidestifte ausprobieren.

Tafelfolie an der Küchenwand
Tafelfolie an der Küchenwand
© kreativliste.de

Natürlich kann man Tafelfolien nicht nur an der Wand anbringen. Bei Schadi kannst du sehen, wie eine Tür damit verschönert wurde:

 Verschönern einer Tür mit Tafelfolie
Verschönern einer Tür mit Tafelfolie
© schadinoth / Instagram

Wand mit Magneten bestücken

Leichte Magneten halten sehr gut an der Wand. Damit kann man Postkarten, Notizzettel und andere hübsche Dinge an die Folie heften.

Alle, die keine Lust auf eine Tafel in der Küche haben, können als Alternative ein stilvolles Wandtattoo aufkleben oder mit einer anderen Wanddekoration für eine schöne Gestaltung sorgen.

Werbung
Vorheriger ArtikelEine Technologie auf dem Vormarsch – das sind die Chancen des 3D Drucks
Nächster Artikel10 Tipps für gesunde Haare und mehr Volumen