Die Einrichtung wird auch durch die Gestaltung der Wände beeinflusst. Farben, Bilder, Wandbeleuchtung und viele andere Dekorationsmöglichkeiten verändern die gesamte Wirkung des Raumes. Es steckt also jede Menge Potenzial in deinen Wänden, das du gewinnbringend nutzen solltest, um dich selbst zu verwirklichen und um deinem zu Hause eine persönliche Note zu verleihen.

Leicht umsetzbare Deko-Ideen

Du musst weder Erfahrungen im Handwerk besitzen noch gut basteln können, damit du eine individuelle Wanddekoration realisieren kannst. Denn glücklicherweise gibt es zahlreiche Ideen, die sich leicht umsetzen lassen und die deinen vier Wänden das gewisse Etwas verleihen. Wir haben ein paar davon für dich zusammengetragen, sodass du dir nur noch das herauspicken musst, was dir am besten gefällt.

Mit der Wandfarbe fängt es an

Kahle weiße Wände waren lange das Non-Plus-Ultra in Sachen Einrichtung. Das war vor allem dem weitverbreiteten Minimalismus-Trend geschuldet. Doch das ist jetzt vorbei. Wände dürfen wieder farbenfroh sein! Pinsel und Malerrolle können auch Anfänger leicht schwingen. Hol dir einfach die notwendige Ausrüstung beim Baumarkt deines Vertrauens und lass dir dort auch direkt die Farbe deiner Wahl anmischen. Solltest du dich für eine kräftige Farbe entscheiden, dann male immer nur die Wand damit an, die gegenüber vom Fenster liegt. Das lässt den Raum größer und heller wirken. Optimalerweise passt die Wandfarbe zu deiner restlichen Einrichtung. Du kannst dich aber auch für eine starke Akzentfarbe entscheiden, die dem Raum einen besonderen Blickfang beschert. Verliere dabei nie die Wirkung der Wandfarbe aus den Augen. Diese kann beruhigend, konzentrationsfördernd oder sogar belebend sein.
Mit Farbe an den Wänden kannst du die Wirkung eines Raums beeinflussen
Mit Farbe an den Wänden kannst du die Wirkung eines Raums beeinflussen
© serezniy - Stock images by Depositphotos

Gestalte deine persönliche Bildergalerie

Deine selbst geschossenen Fotos von besonderen Ereignissen deinem Leben sind eine hervorragende Wanddekoration. Wenn du die Bilder einrahmen lässt, wirken sie besonders stilvoll. Am besten wählst du dafür Rahmen in verschiedenen Größen und Farben und stellst dir so eine individuelle Galerie zusammen. Das geht natürlich auch online. Bei vielen Anbietern kannst du die Bilder auf hochwertigem Fotopapier ausdrucken und direkt rahmen lassen. Wenn sie dann geliefert werden, musst du sie nur noch aufhängen. Hier sind einige weitere Ideen für deine Bildergalerie:

  • Magnet-Collage im Bilderrahmen 
  • Galerierahmen für drei oder fünf Fotos
  • Leinwandbilder im Rahmen

Natürlich kannst du nicht nur deine eigenen Fotos in deiner Bildergalerie zur Schau stellen. Drucke dir gerne Motive deiner Wahl aus oder bestelle dir ein paar schöne Bilder online. Außerdem besteht die Möglichkeit, ein wenig kreativ zu werden. Wie wäre es beispielsweise damit, das Ticket des letzten Konzerts oder den Liebesbrief von deinem Schatz einzurahmen und aufzuhängen?

Drucke eigene Fotos auf hochwertigem Papier aus, um sie kreativ aufzuhängen
Drucke eigene Fotos auf hochwertigem Papier aus, um sie kreativ aufzuhängen
© serezniy - Stock images by Depositphotos

XXL-Poster als eindrucksvolle Wanddekoration

Die endlosen Weiten einer wunderschönen Naturlandschaft, eindrucksvolle Bergkulissen oder urbane Skylines kommen am besten auf extragroßen Postern zur Geltung. Wenn diese eine besonders hohe Qualität haben, sodass das Motiv fast schon lebendig wirkt, ist das ein weiterer Pluspunkt.

Glücklicherweise gibt es mittlerweile die Möglichkeit, XXL-Poster in erstklassiger Qualität online drucken zu lassen. Such dir aus den vielen Formaten eines aus, das am besten in deinen Raum passt und lade dann das gewünschte Foto hoch. Ein spezieller Editor erlaubt es dir sogar, das Bild zu bearbeiten und es mit verschiedenen Filtern zu verschönern. Sobald du mit deinem Werk zufrieden bist, schickst du die Bestellung ab.

Deiner Phantasie sind bei der Gestaltung von XXL-Postern keine Grenzen gesetzt
Deiner Phantasie sind bei der Gestaltung von XXL-Postern keine Grenzen gesetzt
© 2mmedia - Stock images by Depositphotos

Licht ins Spiel bringen

Du bist der romantische Typ? Wie wäre es dann mit einer Wanddekoration, die deine Wände zum Leuchten bringt. LED-Lichterketten machen es dir leicht. Die sind mittlerweile günstig zu bekommen. Außerdem sind LEDs sehr energiesparend. Mithilfe von Nägeln kannst du die Kette an der Wand drapieren. Forme Sie nach deinen Wünschen.

Auch fluoreszierende Aufkleber eignen sich, um für eine romantische Stimmung zu sorgen. Darüber hinaus bieten sich LED-Stripes ganz hervorragend an, um deine Wandbilder noch besser in Szene zu setzen. Die kannst du nämlich einfach so an den Rahmen kleben, dass eine indirekte Beleuchtung entsteht. Jetzt musst du nur noch die passenden Möbel online kaufen und schon kannst du eine individuelle und personalisierte Einrichtung verwirklichen.

Werbung
Vorheriger ArtikelFototapete schwarz-weiß – in welchem Stil bewährt sie sich am besten?
Nächster ArtikelBeschatten mit einer Markise – Das sind die Möglichkeiten