Es gibt die verrücktesten Möglichkeiten, einen Heiratsantrag zu machen. Doch realisierbar sind viele nur mit einem großen Portemonnaie. Hier stelle ich 10 Ideen vor, wie man unkompliziert und trotzdem romantisch um die Hand des Partners anhalten kann.

1. Individuelles Fotoalbum gestalten

Heutzutage ist ein selbst angelegtes und liebevoll gestaltetes Fotoalbum sowieso schon ein Projekt mit Seltenheitswert. Daher wird sich deine Partnerin/ dein Partner sehr darüber freuen, wenn du plötzlich mit einem solchen Buch um die Ecke kommst. Dabei muss es nicht unbedingt der Geburtstag sein, auch jeder andere gemütliche Moment passt gut, um zu sagen: „Schatz, schau mal, was ich hier habe!“ Und schon sitzt man auf dem Sofa und schaut sich das Fotoalbum an. 

Gestalte das Fotoalbum am besten mit vielen Fotos von euch beiden und bearbeite das Buch kreativ im Scrapbooking-Style. Hierfür sind Washi-Tapes, kleine Ausdrucke von Sprüchen, Spitzenband, gepresste Blüten eine schöne Hilfe. Klar, das bedeutet ein wenig Arbeit, aber am Ende habt ihr ein Album, dass ihr euch das ganze Leben lang immer wieder gern anseht.

Ganz am Ende kann sich dann der Heiratsantrag als handgeschriebene oder ausgedruckte Frage befinden mit den Ringen, die hübsch hineingeklebt wurden. Hach!

Mit Dekoband aus Spitze kannst du schöne Details im Fotoalbum kreieren
Mit Dekoband aus Spitze kannst du schöne Details im Fotoalbum kreieren
© freestocks via unsplash.com / CC0

2. Im Freundeskreis um die Hand anhalten

Deiner Partnerin oder deinem Partner sind gesellige Runden mit Freunden und Familie schon immer wichtig gewesen? Dann ist es vielleicht eine gute Idee, diese mit in den Heiratsantrag einzubeziehen. Gestalte Banner aus Bettlaken und Schilder in Herzform mit Worten wie „Es wird Zeit“ oder „Das nächste Level“. Diese können von euren Liebsten hochgehalten werden.

Die Gruppe soll sich dann in einem Raum gruppieren oder draußen als Publikum an einem bestimmten Platz positionieren Damit stimmt schonmal der äußere Rahmen, wenn zunächst dein Partner und dann du die Fläche betrittst.

Du kannst als besonderes Symbol für eure ewige Liebe eine wertvolle vergoldete 24k Rose überreichen und dann nach der Frage die Verlobungsringe aus der Tasche holen.

3. Gutschein zum Trauringe-Schmieden verschenken

Wenn ihr beide eher die kreativen Typen seid, kannst du einen Gutschein verschenken, der eine romantische Reise mit einem Kurs zum Trauringe-Schmieden beinhaltet. Diesen Kurzurlaub werder ihr sicherlich nie vergessen, denn ihr bringt eure zukünftigen Eheringe als Andenken mit. Verschiedene Ziele wie z.B. Hamburg sind möglich. 

4. Liebesschloss anbringen

Ihr habt in eurer Stadt irgendwo eine Brücke, an der viele Liebesschlösser angebracht sind? Dann wird es Zeit für euer Schloss! Du kannst ein individuelles Schloss mit eueren Namen vorab gravieren lassen und es beim Spaziergang über die Brücke der Liebesschlösser dann – in einer hübschen Schachtel verpackt -herausholen. Das gemeinsame Anbringen der Schlosses ist dann der nächste Schritt nach deinem Antrag.

Antrag auf Liebeschloss
Antrag auf Liebeschloss
© Malte Luk via pexels.com / CC0

5. Antrag auf anderer Hochzeit

Wo könnte es romantischer sein, als auf einer Hochzeitsfeier von Freunden? Genau! Und deswegen ist es eine schöne und sehr überraschende Aktion, wenn man zwischen den anderen Foto- und Videobeiträgen zum Hochzeitspaar und auf einer Wand ein Video abspielt, in dem du deinem Partner einen Antrag machst. Sollte das Abspielen eines Videos nicht realisierbar sein, kann man inmitten der Hochzeitsspiele plötzlich die Musik verstummen lassen und den Partner auf der Tanzfläche zum Mittelpunkt des Geschehens machen.

Antrag machen während Hochzeitsfeier
Antrag machen während Hochzeitsfeier
© Alasdair Elmes via unsplash.com / CC0

Du brauchst mehr Ideen für einen kreativen Heiratsantrag? Dann schau mal hier.

Werbung
Vorheriger ArtikelHimbeer-Smoothie mit Quark und Buttermilch
Nächster ArtikelKreative Styling-Tipps mit Shampoo: So hast du immer eine gute Frisur