Viele Frauen sind sich gerade in den kalten Monaten nicht sicher, welche Jacken und Mäntel sie zu Kleidern oder Röcken kombinieren können. Mit einer dünnen, transparenten Strumpfhose zum dicken Wollmantel fühlt man sich oft irgendwie komisch. Einerseits kann man dann ganz einfach zur blickdichten Strumpfhose greifen, aber es gibt noch andere Tricks, wie sich der feminine Look mit Kleid oder Rock harmonisch in die Wintergarderobe einfügt.

Lange Jacken lassen sich vielfach kombinieren
Lange Jacken lassen sich vielfach kombinieren
© via Canva.com

Kann das Kleid kürzer sein als die Jacke?

Dieser Frage möchte ich gleich zu Anfang nachgehen, denn sie stellt sich beim Tragen von kurzen Röcken oder Kleidern sehr oft. Es sieht tatsächlich häufig merkwürdig aus, wenn die Jacke länger ist als das Teil darunter. Man kann schnell das Gefühl bekommen, nichts drunter zu tragen.

Daher lohnt es sich, Jacken und Mäntel in verschiedenen Längen im Schrank zu haben, damit man die Länge des Unterteils an das Oberteil anpassen kann und dieses etwas länger ausfällt. Die Auswahl reicht dabei von

  • Steppjacken,
  • Kurzmänteln und
  • Parkas bis hin zu
  • angesagten Teddyjacken.

All diese Jacken- und Manteltypen passen im Winter optimal zum Kleid oder Rock. Viele davon in deiner Garderobe sollten am besten farblich zurückhaltend sein, damit sie vielfältig kombiniert werden können. Schwarz, Grau, Beige oder Creme bieten sich hier sehr gut an. Zum Minirock passt eine höchstens hüftlange Jacke sehr gut. 

Weite Mäntel bevorzugen und Stiefel dazu tragen

Wenn du dennoch gern einen langen, kuscheligen Mantel zum kurzen Kleidchen oder Rock kombinieren möchtest, wähle am besten ein Modell in weiter Form oder sogar im trendigen Oversize-Look. Diese hüllt dich ein wie ein Kokon – das sieht edel und schmeichelhaft aus. Trage dazu schöne Stiefeletten oder Stiefel, das wertet den Look noch etwas mehr auf.

Immer schön: Ton-in-Ton-Kombinationen

Wenn du Mäntel oder lange Jacken stilvoll kombinieren möchtest, liegst du mit einem Ton-in-Ton-Style immer richtig. Harmoniert die Jacke farblich mit dem Kleid darunter, kommt alles rüber wie aus einem Guss. Das Ganze kannst du zurückhaltend mit neutralen Farben wie Schwarz, Marine, Beige, Grau oder Taupe gestalten. Oder aber du stylst einen sehr schicken, auffälligeren Look z.B. in Bordeauxrot, Aubergine, Ultramarinblau oder Tannengrün.

Kurzmäntel oder Long-Jacken zum langen Rock oder Kleid

Du möchtest einen langen Rock oder ein langes Kleid tragen und es ist draußen nicht gerade warm? Dann mach‘ bitte nicht den Fehler, einen ebenso langen Mantel dazu zu stylen. Ein mittellanger Kurzmantel oder eine lange Jacke sind hier die weitaus besseren Kombipartner. Sonst erinnert der Look schnell an die Hippie-Zeit, in der man immerzu möglichst lange Modelle in jeder Form bevorzugte.

Vorheriger ArtikelLook mit Accessoires aus braunem Leder aufwerten
Nächster ArtikelPersonalisierte Weihnachtsgeschenke: Schenken mit Charme