Eine Feier liegt hinter dir und du hast den Wunsch, dich bei allen Beteiligten zu bedanken. Eine Dankeskarte schreiben ist nicht so einfach, hier müssen die richtigen Worte gewählt werden. In diesem Beitrag erfährst du, welche Möglichkeiten es für Dankeskarten gibt und wie ein Text darin lauten könnte.

Wenn du Dankeskarten schreiben willst, sind die passenden Worte nicht immer leicht gefunden
Wenn du Dankeskarten schreiben willst, sind die passenden Worte nicht immer leicht gefunden
© denisismagilov - Stock images by Depositphotos

Gestaltung von Dankeskarten

Wenn man eine Dankeskarte schreiben möchte, ist der erste Schritt meist der schwerste. Man fragt sich, welche Form die Karte haben soll und was man hineinschreibt. Doch das Problem hatten schon viele vor dir, daher gibt es gerade  zahlreiche Beispiele dafür, wie man stilvoll Danke sagen kann. Zum Glück kannst du auch online schöne Dankeskarten finden und dich einfach und unkompliziert inspirieren lassen. Die Gestaltung fällt dann auch gar nicht schwer, denn du suchst dir einfach ein fertiges Design aus und lädst auf Wunsch nur noch deine Fotos hinzu. Aber auch das muss nicht sein. Dankeskarten bekommst du auch schlicht ohne individuelles Foto. Oder aber, du suchst dir Fotos aus kostenlosen Datenbanken wie unsplash.com aus. Dann musst du dich noch zwischen einer einfachen und einer Doppelkarte sowie der Größe der Karte entscheiden und einen Text formulieren.

Text für Dankeskarte

Ein Text in der Dankeskarte kann für jeden Gast individuell geschrieben sein. Hier lohnt es sich, diesen mit der Hand zu schreiben. Das ist sehr persönlich und du kannst dich für jedes einzelne Geschenk bedanken. Vielleicht magst du diesen Inhalt auch ganz künstlerisch mit Handlettering gestalten.

Bei vielen Gästen bringt das handschriftliche Bedanken allerdings eine Menge Arbeit mit sich. Da lohnt sich dann der automatisierte Druck von Dankeskarten. Hier wird ein bestimmter Text hineingedruckt, der zu jeden Gast passt. Dieser muss gar nicht lang sein! Einige Beispiele für einen passend formulierten Text sind:

Nach Hochzeit, Jubiläum und anderen freudigen Ereignissen

„Für die zahlreichen guten Wünsche, Aufmerksamkeiten und Geschenke anlässlich unserer Hochzeit/meines Geburtstags bedanken wir uns/ich mich sehr herzlich.“

„Danke, dass Ihr unsere Hochzeit mit Euren/Deinen herzlichen Wünschen und dem aufmerksamen Geschenk noch schöner gemacht habt.“

„Vielen Dank für die wundervollen Momente und die besonderen Aufmerksamkeiten. Ihr habt mir/uns einen einzigartigen Tag geschenkt, den ich/wir nie vergessen werde(n).“

„Ich bin sehr dankbar für Dein/Euer aufmerksames Geschenk zu meinem Geburtstag.“

Nach Trauerfeier

„Vielen Dank für die zahlreichen aufrichtigen Beileidsbekundungen zum Tode von (Name). Ich/wir vermissen (Name) sehr und fühle(n) mich/uns durch die große Anteilnahme an unserem Verlust getröstet.“

„Herzlichen Dank an alle, die (Name) auf seinem/ihrem letzten Weg begleiteten, ihn mit Blumen, Kränzen und Geldspenden bedachten und mir durch Wort und Schrift ihre Anteilnahme bekundeten.“

„Es ist schwer, so einen geliebten Menschen zu verlieren. Es ist wohltuend, so viel Anteilnahme zu erfahren. Dafür danke(n) wir/ich von Herzen.“

Alternative Zeitungsanzeige

Sofern man sich bei vielen Menschen bedanken möchte und vielleicht auch nicht unbedingt alle Adressen hat, sollte man über eine Dankes-Anzeige in der regionalen Zeitung nachdenken. Hiermit kann man viele Menschen erreichen und spart viel Zeit. Lass dich am besten von einem Mediaberater einer Zeitung in deiner Region über die verschiedenen Möglichkeiten informieren, denn auch bei einer Anzeige sind unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten mit und ohne Foto machbar.

Werbung


Bei COMMA erhältst du aktuell einen Welcome-Rabatt von 20€ auf alles, wenn du die COMMA FASHION CARD bestellst. Anmeldungen sind ab einem Mindestbestellwert von 75€ möglich:

Vorheriger ArtikelMatjes in Sahnesauce mit Äpfeln und Gurken
Nächster ArtikelEine Mittelmeer Kreuzfahrt bietet vielfältige Reiserouten