Das Schlafzimmer ist einer der persönlichsten Räume in deinem Zuhause. Hier kannst du dich  entspannen und erholen. Es ist also durchaus sinnvoll, diesen Raum entsprechend dem eigenen Geschmack zu gestalten und nicht zu vernachlässigen. Manche mögen es puristisch, andere natürlich oder im beliebten Hygge-Wohnstil. Du magst den glamourösen Look? Dann lohnen sich die nachfolgenden Tipps, mit denen du dein Schlafzimmer elegant einrichten kannst.

1. Ordnung ist wichtig

In einem eleganten Schlafzimmer ist Unordnung und Chaos fehl am Platz. Räume daher immer all deine Dinge ordentlich in Schränke ein und vermeide unbedingt Bücherstapel, ein ständig aufgebautes Bügelbrett oder nervige Stapelwäsche. 

2. Teppiche einplanen

Teppiche verleihen jeden Raum Struktur und Wärme. Das ist total wichtig, wenn du das Schlafzimmer elegant einrichten möchtest. Gleichzeitig bieten sie eine der einfachsten Möglichkeiten, den Raum stilvoll zu gestalten. Es ist dabei ganz egal, ob du schicke Blumenmotive oder schlichte grafische Muster bevorzugst – ein schicker Teppich das Schlafzimmer effektvoll aufwerten.

3. Schlafzimmer elegant einrichten mit Kunst

Bringe deinen Stil optisch mit Hilfe von Bildern oder Postern an den Wänden zum Ausdruck. Du kannst bei großem Raumangebot auch eine größere Skulptur platzieren. Ansonsten bietet sich vielleicht ein Regal als Stellplatz für kleinere Objekte sowie Bilderrahmen an oder auch die Fensterbank.

Es darf auch etwas größer ausfallen, denn man kann auch mit einer Fototapete Schlafzimmer verschönern – und zwar sehr eindrucksvoll! Ich denke da an eine Wand voller Blüten oder eine Tapete mit einem Marmormotiv!

Bilder mit imposanten Motiven sorgen für Eleganz im Schlafzimmer
Bilder mit imposanten Motiven sorgen für Eleganz im Schlafzimmer
© NewAfrica - Stock images by Depositphotos

4. Keine Zurückhaltung bei Kissen

Plüschige und große Kissen in den passenden Farben wie Creme, Taupe oder Grau bringen sehr viel Eleganz mit sich. Sie verwandeln dein Schlafzimmer von einem „alltäglichen“ Ort in einen kuscheligen Rückzugsort, der an ein luxuriöses Hotel erinnert.

Teppiche, Kissen sowie Decken bereiten dir eine gemütliche Atmosphäre
Teppiche, Kissen sowie Decken bereiten dir eine gemütliche Atmosphäre
© photographee.eu - Stock images by Depositphotos

5. Lampen dürfen nicht fehlen

Zum eleganten Schlafzimmer gehört unbedingt eine besondere Designer-Hängelampe oder einen Kronleuchter. Dieser kann tatsächlich prunkvoll aussehen – das unterstreicht den edlen Look des Raumes.

Zudem solltest du mit Ambientelicht spielen und hier und da unbedingt eine indirekte Lichtquelle einbauen. Das kann eine Lichtleiste sein, die unterhalb eines Regalbodens für leicht gedämpftes Licht sorgt oder eine schöne Nachttisch-Leuchte.

Indirekte Lichtquellen sorgen für ein schönes Ambiente, wenn du dein Schlafzimmer elegant einrichten möchtest
Indirekte Lichtquellen sorgen für ein schönes Ambiente, wenn du dein Schlafzimmer elegant einrichten möchtest
© scornejor - Stock images by Depositphotos

6. Vorsicht beim Nachttisch

Wenn sich auf deinem Nachttisch nur Cremes, Nasenspray und halb fertig gelesene Romane stapeln, solltest du darüber nachdenken, diese Dinge vielleicht lieber in einer Schublade nicht sichtbar zu verstauen. Auf dem Tisch selbst hat im elegant eingerichteten Schlafzimmer eigentlich nur ein schickes Tablett Platz, auf dem vielleicht ein Wasserglas steht und ein hübsches Schmuckkästchen.

7. Zimmerpflanzen nicht vergessen

Pflanzen im Haus sind ein wirklich schneller und einfacher Weg, ein Zimmer von „durchschnittlich“ zu „teuer“ aufzuwerten. In welcher Form dies geschieht, bleibt dir überlassen. Es bieten sich aber immer luftreinigende Pflanzen an, die das Klima im Schlafzimmer verbessern. 

Zimmerpflanzen sorgen im Schlafzimmer für ein gutes Raumklima
Zimmerpflanzen sorgen im Schlafzimmer für ein gutes Raumklima
© photographee.eu - Stock images by Depositphotos

8. Eyecatcher platzieren

Du hast einen Kronleuchter im Schlafzimmer installiert? Gut! Dann ist das wohl schon der Eyecatcher, welchem kein anderes Möbelstück die Show stehlen sollte. Überlade den Raum keinesfalls, achte jedoch auf hochwertige Möbel und lass auch mal Dinge für sich allein stehen und wirken. Und wenn du keinen Kronleuchter hast, dann ist vielleicht der Samtsessel in der Ecke das Highlight in deinem Raum. Aber achte darauf, dass du diesen nicht ständig mit einmal getragener Kleidung überdeckst!

9. Auf die Farbwahl achten

Knallbunt und elegant? Das funktioniert nur selten. Eleganz ist immer ein Stück weit zurückhaltend, so auch bei der Wahl der Farben. Du kannst durchaus zu einem schweren Bordeauxrot, einem tiefen Marineblau oder einem spektakulären Waldgrün greifen – insgesamt macht die Zusammenstellung der Farben das Bild am Ende aus. Bleibe am besten in einer Farbwelt und versuche bei der Einrichtung, nicht mehr als drei Farben einzusetzen. Das wirkt harmonisch und ausgeglichen.

Zurückhaltung bei der Wahl der Farben sorgt auch im Schlafzimmer für einen eleganten Eindruck
Zurückhaltung bei der Wahl der Farben sorgt auch im Schlafzimmer für einen eleganten Eindruck
© photographee.eu - Stock images by Depositphotos
Werbung
Vorheriger ArtikelWarum Perlen nie aus der Mode kommen
Nächster ArtikelSo schaffst du Ordnung im Garten