Auch in Deutschland spielt der Verkauf im Internet für den Einzelhandel inzwischen eine überragende Rolle. Nachdem der Hype rund um E-Commerce doch einige Jahre gebraucht hat, ist spätestens in den letzten drei Jahren der Einkauf im Netz zur Normalität geworden. Während viele Shops bereits mit Rabatten und Aktionen locken, gibt es noch verschiedene andere Methoden, wie man hier an einen oder anderen Rabatt für die liebsten Produkte und Marken kommt. Dafür muss man in der Regel nicht einmal viel machen.

Mit den richtigen Tricks kann man beim Onlineshopping Geld sparen
Mit den richtigen Tricks kann man beim Onlineshopping Geld sparen
© belchonock - Stock images by Depositphotos

Preisvergleiche und personalisierte Rabatte

Zwar gibt es im Internet eine Vielzahl von Rabatten und Aktionen für unterschiedliche Shops, tatsächlich sind die Marken aber natürlich vor allem daran interessiert, dass die Käufer auch zu Bestandskunden im Shop werden. Es kann sich daher durchaus lohnen, bei den liebsten Shops im Internet einen eigenen Account anzulegen. Viele der großen Anbieter sind in den letzten Jahren dazu übergegangen, mit einem Newsletter zu bestimmten Anlässen zusätzliche Rabatte an ihre Nutzer zu verschicken. Auf diese Weise kommt man beispielsweise an Geburtstagen oder zu anderen Anlässen an zusätzliche personalisierte Rabatte, mit denen der Einkauf in dem Shop dann deutlich günstiger werden kann. Wer die Newsletter dabei nicht immer auf der eigenen E-Mail-Adresse haben möchte, kann sich für diesen Zweck einfach ein eigenes E-Mail-Konto anlegen.

Auch die Preisvergleiche sind in den letzten Jahren zu einem Geheimtipp geworden. Damit ist nicht einmal gemeint, dass die Preise tagesaktuell verglichen werden. Stattdessen erlauben viele der Portale es, die Kosten für bestimmte Produkte im Laufe der Zeit zu vergleichen. Darüber hinaus erhält man einen Alarm, wenn ein Produkt in den Shops unter einen bestimmten Preis sinkt. So lässt sich recht einfach das eine oder andere Schnäppchen machen, wenn man auf ein ganz bestimmtes Produkt wartet.

Geld zurück: Cashback als Trend beim Einkauf im Internet

Das Cash Back System hat sich in den letzten Jahren ebenfalls zu einem Trend entwickelt, wenn es um günstigere Einkäufe im Internet geht. Dabei ist das Prinzip recht einfach: Bevor es ans Shoppen geht, geht man über einen anderen Anbieter auf die Seite. Nach dem Einkauf erhält man nun eine gewisse Summe vom Kaufpreis zurück. Das lohnt sich schon bei kleinen Summen. Wer mit einem Cash Back System Punkte sammelt, kann recht schnell eine ordentliche Summe bei den regelmäßigen Einkäufen im Internet einsparen. Das ist auch dann eine gute Alternative, wenn gerade keine anderen Rabatte zur Verfügung stehen, mit denen man einen günstigen Einkauf erreichen würde.

Werbung
Vorheriger Artikel5 Sicherheitsverfahren bei der Verpackung von Lebensmitteln
Nächster Artikel3 Gründe, warum Herren Parfum tragen sollten – Diese Düfte sind besonders beliebt