Weihnachten steht vor der Tür und viele Menschen haben bereits Schweißperlen auf der Stirn. Mit ein Hauptgrund dafür ist die Suche nach dem perfekten Geschenk. Insbesondere unseren Liebsten möchten wir natürlich eine Freude bereiten und ihnen ein Lächeln auf die Lippen zaubern. Das ist aber gar nicht so leicht, speziell dann, wenn unsere Mitmenschen sich nichts Spezielles wünschen. 

Zu Weihnachten lassen sich Frauen wie auch Männer gern Kosmetik schenken
Zu Weihnachten lassen sich Frauen wie auch Männer gern Kosmetik schenken
© IgorVetushko - Stock images by Depositphotos

Jedes Jahr aufs Neue müssen wir unsere Kreativität ankurbeln. Unsere Geschenke sollen schließlich persönlich und individuell sein. Gutscheine sind hingegen unpersönlich und können auch entfernten Verwandten geschenkt werden. Doch wie finden wir das perfekte Geschenk und welche Rolle spielt dabei der Adventskalender?

Adventskalender als Hinweisgeber

Adventskalender sind nur etwas für Kinder? Weit gefehlt, denn auch viele Erwachsene erfreuen sich an einem besonderen und nachhaltigen Adventskalender. Primär selbst gestaltete Adventskalender erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Natürlich können wir auch fertige Exemplare kaufen, jedoch fehlt bei ihnen der persönliche Touch. Überdies haben die 24 Überraschungen einen großen Vorteil, sie können als Hinweisgeber für das Weihnachtsgeschenk dienen. Ein anschauliches Beispiel ist dabei ein Exemplar mit kleinen Pröbchen, etwa von unterschiedlichen Parfüms oder Pflegeprodukten. Ebenfalls möglich ist das Erstellen von kleineren Rätseln, die der Beschenkte jeden Tag lösen muss. Die Auflösung findet dann am 24. Dezember, etwa durch ein Armani Parfum, statt. Herrlich duftende Parfüms von Armani eignen sich aber nicht nur als Weihnachtsgeschenk, sie stellen auch tolle Geburtstagsgeschenke dar und fungieren als kleine Aufmerksamkeit für zwischendurch. Generell sind wir mit Kosmetikprodukten stets auf der sicheren Seite. Das gilt nicht nur für Geschenke, sondern auch für die Gestaltung des Adventskalenders. Besonders gefragt sind daher auch Adventskalender mit Kosmetik. Diese gibt es sowohl für Männer als auch für Frauen. Die Damen dürfen sich über qualitativ hochwertige Pflege- und Make-up-Produkte freuen. Durch einen solchen Adventskalender lernen wir zudem neue Produkte kennen oder können ein bestimmtes Produkt testen, welches wir uns schon lange gewünscht haben.

Individuell und persönlich

Über hochwertige Pflegeprodukte, Parfüms, Aftershaves oder Make-up-Produkte freuen sich zahlreiche Menschen. Mit diesen Geschenken machen wir sicher nichts falsch, im Gegenteil, wir zaubern unseren Liebsten noch ein Lächeln ins Gesicht. Wem jedoch der persönliche Touch fehlt, der kann das Geschenk noch erweitern. Selbstgestrickte Kuschelsocken gegen kalte Füße sind in den kalten Wintermonaten ein Renner. Gleiches gilt für selbst gebackene Plätzchen. Alternativ können wir eine persönliche Weihnachtskarte verfassen, in der wir unserem Mitmenschen mitteilen, was wir an ihm besonders schätzen. Immer wieder gern gesehen sind überdies eingerahmte Fotos oder selbst gebastelte Geschenke. Schaffen wir etwas mit unseren Händen, zeugt dies von Wertschätzung unseren Liebsten gegenüber. Wir geben uns Mühe und machen uns Gedanken. Dies wird auch von unseren Mitmenschen wahrgenommen. Oftmals ist die Geste entscheidender, als das Geschenk an sich.

Fazit

Heutzutage schenken wir viel zu selten. Zu Weihnachten, Hochzeiten oder Geburtstagen gehören Präsente dazu. Besonders viel Freude bereiten uns jedoch die Geschenke, die uns völlig unerwartet erreichen. Natürlich haben Weihnachtsgeschenke in unserer Gesellschaft einen hohen Stellenwert, insbesondere, wenn Kinder mit dabei sind. Ob groß oder klein, dem Weihnachtsabend mit seinen Präsenten fiebern wir alle entgegen. Es schadet aber nicht, wenn wir unseren Liebsten einfach so mal eine kleine Aufmerksamkeit überreichen. Mit einem Parfüm machen wir dabei nichts falsch.
Werbung
Vorheriger ArtikelRückenbeschwerden mit diesen 9 einfachen Übungen vorbeugen
Nächster ArtikelDurch das passende Karneval Kostüm in bestimmte Rollen schlüpfen