Ein einfaches Zitronenwasser am Morgen vertreibt die Müdigkeit im Handumdrehen und versorgt den Körper mit zahlreichen wichtigen Nährstoffen. Wer gesund und fit bleiben möchte, sollte also am besten einfach eine halbe Zitrone in ein großes Glas mit warmem Wasser pressen und dieses Getränk auf leeren Magen zu sich nehmen. Erfahre nun, was die positiven Effekte von Zitronenwasser am Morgen für dich sein können.

1. Vitamin C Lieferant

Die Zitrone enthält viel Vitamin C, das eine wichtige Rolle bei der Stärkung des körpereigenen Immunsystems spielt. Zitronenwasser kann den Körper vor dem Ausbruch von Krankheiten schützen.

Zitronenwasser am Morgen ist ein Kick für deinen Stoffwechsel
Zitronenwasser am Morgen ist ein Kick für deinen Stoffwechsel
© Syda_Productions - Stock images by Depositphotos

2. Ausgleich des Säure-Basen-Haushalts

Es ist wichtig, den pH-Wert des Körpers aufrechtzuerhalten. Nur so kann der Organismus richtig funktionieren. Ein veränderter pH-Wert kann das Verdauungssystem stören und sogar den Blutdruck aus dem Gleichgewicht bringen. Zitronenwasser hat mit einem pH-Wert von etwa 2,4 eine basische Wirkung, neutralisiert Säuren und sorgt dafür, dass der pH-Wert des Körpers unter Kontrolle bleibt. Viele Krankheiten und Gesundheitsstörungen können mit Zitronenwasser am Morgen vorgebeugt werden.

3. Antibakterielle Wirkung

Die Zitrone besitzt starke antibakterielle Eigenschaften. Wenn du regelmäßig Zitronenwasser am Morgen trinkst, sorgst du dafür, dass der Körper sehr wahrscheinlich frei von Infektionen bleibt. Da Zitrone große Mengen an Pektin enthält, wird die Schleimhaut des Dickdarms in ihrer Funktion unterstützt – hier sitzt ein großer Teil unseres Immunsystems.

4. Anregung der Entgiftung

Durch die starke entgiftende Wirkung der Zitrone, werden nach dem Trinken von Zitronenwasser am Morgen zahlreiche Giftstoffe aus dem Körper ausgeschwemmt. Zitrone ist auch dafür bekannt, dass sie Leber und das Blut reinigt und so den Körper von vielen gesundheitlichen Störungen frei hält.

5. Förderung der Verdauung

Mit dem Trinken von Zitronenwasser am Morgen stimulierst du dein Verdauungssystem. Die in der Zitrone enthaltene Zitronensäure reguliert auch Verdauungsprobleme. Sie interagiert mit den anderen wichtigen Enzymen in deinem Magen und aktiviert die Bildung von Magensaft.

6. Unterstützung der Leberfunktion

Zitronenwasser ist oft sehr förderlich für die Gesundheit der Leber. Durch die Zitrone werden in der Leber mehr Enzyme produziert als bei dem Genuss anderer Lebensmittel. Diese Enzyme verbessern die Funktion verschiedener Abläufe im Körper.

7. Hemmen von Entzündungen

Die Zitrone hat zahlreiche entzündungshemmende Eigenschaften. Dadurch lassen sich viele Gesundheitsprobleme lindern. Tägliches Trinken von Zitronenwasser am Morgen hilft beispielsweise bei der Bekämpfung von Atemwegsinfektionen. Es kann auch unterstützen, Halsschmerzen und Mandelentzündungen zu heilen.

Mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen ist Zitronenwasser am Morgen ein echter Booster für deine Gesundheit
Mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen ist Zitronenwasser am Morgen ein echter Booster für deine Gesundheit

8. Nährstoff-Booster

Die Zitrone ist eine echte Nährstoff-Bombe! Nicht nur das wichtige Vitamin C ist hier enthalten. Der Körper wird mit der Zufuhr von Zitronenwasser am Morgen mit wichtigen Vitaminen und Mineralien geflutet, auf die er nicht verzichten kann. Zitronen sind reich an Kalzium, Magnesium, Kalium, Zitronensäure, Phosphor, Eisen, B-Vitaminen und vielen anderen Nährstoffen. Einem Mangel an Nährstoffen kann man also mit Zitronenwasser entgegenwirken.

9. Anregung des Fettabbaus

Wenn du einige Pfunde verlieren möchtest, kann st du mit Zitronenwasser am Morgen dein Hungergefühl in den Griff bekommen. Die enthaltenen Ballaststoffe in Form von Pektinfasern bremsen den Hunger auf Snacks zwischendurch. Zudem hat das enthaltene Vitamin C Einfluss auf die Fettverbrennung, denn es stimuliert die Bildung von Noadrenalin. Dieses hilft dabei, Fette aus den Zellen herauszulösen und dem Körper als Energiequelle zur Verfügung zu stellen.

10. Verbesserung des Hautbildes

Vitamin C sowie viele Antioxidantien in der Zitrone wirken sich positiv auf unser Hautbild aus. Beispielsweise wird die Kollagenproduktion angeregt. Dieses Strukturprotein sorgt für Straffheit der Haut, macht sie prall und jugendlich. Der Bildung von Falten und somit dem Alterungsprozess kann auf diese Weise effektiv entgegenwirkt werden. Durch in Anregung des Zellstoffwechsels wird die Haut zudem besser durchblutet.

Infoblatt downloaden

Wenn du dir diese Informationen auf einem DIN-A4-Blatt als PDF-Datei abspeichern oder ausdrucken möchtest, hast du hier die Möglichkeit dazu:

Infoblatt: 10 Gründe, warum Zitronenwasser am Morgen gesund für uns ist
Infoblatt: 10 Gründe, warum Zitronenwasser am Morgen gesund für uns ist
© Kreativliste via Canva.com

Du hast das Gefühl, eventuell unter einem Nährstoffmangel zu leiden? Viele Mängel lassen sich mit einem Bluttest zu Hause aufdecken. 

Werbung
Im 1A-Geschenkeshop.de gibt es mit dem Gutscheincode awin10 bis zum 31.12.2024 ganze 10% Rabatt auf deine Bestellung.
Vorheriger ArtikelWas du über Periodenunterwäsche wissen solltest
Nächster ArtikelKleider mit Gürtel kombinieren – 5 modische Inspirationen