Wenn der Herbst vorbei ist, merken viele von uns, dass das vergangene Jahr wiedermal im Fluge an einem vorbei gerauscht ist. Oft bekommt man dann das Gefühl, dass man sich zu wenig um die Liebsten im Freundeskreis und der Familie gekümmert hat. Wenn du dich jetzt um Weihnachtsgrüße für Freunde und Familie kümmerst und diese mit einem herzlichen Text und schönen Fotos versendest, kannst du Kontakte wieder aufleben lassen und hinterlässt einen positiven Eindruck.

Gemeinsam Weihnachtsgrüße für Freunde und Familie gestalten und denen eine kleine Freunde zum Jahresende bereiten
Gemeinsam Weihnachtsgrüße für Freunde und Familie gestalten und denen eine kleine Freunde zum Jahresende bereiten
© HayDmitriy - Stock images by Depositphotos

Weihnachtsgrüße für Freunde und Familie individuell mit Fotos versehen

Eine Weihnachtskarte selber gestalten ist dabei ganz einfach, denn es gibt online schon viele fertige Vorlagen. Davon wählst du einfach eine aus, die dir gefällt und passt Text sowie Fotoinhalte an. Dabei musst du nicht unbedingt viele verschiedene Fotos parat haben – ein einziges Lieblingsfoto reicht auch. 

Deine Karte kannst du fertig mit Text bestellen oder einen Bereich frei lassen, den du nachher handschriftlich und individuell beschreibst. Wenn es nicht zu viele Empfänger gibt, würde ich dir dies tatsächlich sehr ans Herz legen. Deine Handschrift lässt die Weihnachtsgrüße für Freunde und Familie nachher sehr viel persönlicher erscheinen und bereitet den Empfängern tatsächlich mehr Freude.

Neben einer einfachen Postkarte hast du auch die Möglichkeit, eine Klappkarte mit mehr Inhalten zu gestalten. Hier ist das Porto beim Verschicken dann zwar etwas höher, aber wenn du besondere Weihnachtsgrüße an Freunde und Familie versenden möchtest, spielt dies in diesem Moment vielleicht nicht so eine wichtige Rolle. Was zählt, ist doch, dass die Menschen eine schöne kleine Überraschung erhalten.

Beim Verschicken von Klappkarten solltest du darauf achten, dass dein Umschlag weiß oder cremefarben oder das Adress-Etikett einen weißem Grund hat und die Schrift auf jeden Fall schwarz istansonsten kosten der Versand mehr.

Ideen für den Text auf deiner Weihnachtskarte

Zu Weihnachten ist es angebracht, herzliche und etwas längere Grüße zu schreiben – am besten natürlich individuell und mit Hand geschrieben. Das zeigt, dass du dich wirklich mit der Sache beschäftigt und dir Zeit genommen hast. Das ist heutzutage nicht selbstverständlich. Auf diese Weise kannst du einen etwas eingeschlafenen Kontakt gefühlvoll wieder aufleben lassen oder einfach zeigen, dass die Empfänger deiner Nachricht dir etwas bedeuten.

Mögliche Textvorschläge sehen so aus.

  • Von Herzen wünschen wir Euch frohe Weihnachten, viel Glück und Liebe. Davon soll auch das kommende Jahr erfüllt sein. Wir hoffen, dass wir in Zukunft mehr Zeit füreinander finden und schöne Momenten teilen können. Rutscht gut hinein in ein wunderbares neues Jahr!“
  • „Das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wir möchten dies zum Anlass nehmen, um Euch für die herzliche Unterstützung in den letzten Monaten zu danken. Habt frohe und besinnliche Weihnachtstage und kommt gut hinein in das neue Jahr!“
  • „Zu Weihnachten möchten wir die Gelegenheit nutzen, um Dir für Deine entgegengebrachte Zeit und den festen Halt zu danken. Dies spendet uns so viel Kraft! Wir wünschen Dir ein friedvolles Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.“

Hast du diese Geschenkeanhänger für deine Weihnachtsgeschenke schon entdeckt? Einfach ausdrucken und Geschenk schick dekorieren!

Werbung
Vorheriger ArtikelSchwedenhaus bauen – Diese 5 Gründe sprechen dafür
Nächster ArtikelPositive Aloe Vera Wirkung auf Haut und Haare