Während der Corona Pandemie sind Behelfsmasken aus Stoff zum alltäglichen Begleiter geworden. Fast in jedem Laden können wir die Masken inzwischen in vielen verschiedenen Dessins kaufen. Manchmal wünscht man sich hier nun auch ein wenig mehr Individualität. Erfahre hier, wie du deine eigenen Stoffmasken selbst gestalten kannst.

Stoffmaske individuell bemalen

Wenn du schon eine Idee für deine eigene Maske im Kopf hast, kannst du dein Design auf eine unifarbene Maske malen. Ob es sich dabei um einen Schriftzug handelt, dein Lieblingstier oder ein abstraktes grafisches Zeichen ist ganz deiner Phantasie überlassen. Auch als originelle Geschenkidee ist eine mit Farben selbst gestaltete Stoffmaske durchaus geeignet!

Sehr feine Pinsel und weiße Stoffmalfarbe ermöglichen ein Design auf schwarzen Masken, welches bis 60°C waschbeständig ist. Achte hier aber bitte genau auf die Beschreibung des Herstellers, manche dieser Farben haften nämlich nur auf Baumwollmasken.

Mit Textilmarkern in verschiedenen Stiftstärken wird das Ergebnis noch filigraner, hier gibt es aber nur die Möglichkeit, helle Stoffe mit bunten Farben oder Schwarz zu bemalen. Weiße Farbe auf schwarzem Grund – das funktioniert mit einem Textilmarker leider nicht. 

Stoffmasken selbst gestalten mit Stoffmalfarben oder Textilmarkern
Stoffmasken selbst gestalten mit Stoffmalfarben oder Textilmarkern
© Flavio Gasperini via unsplash.com / CC0

Masken aus Stoffresten nähen

Wer nähen kann, ist hier eindeutig im Vorteil! Die Kreativen unter uns greifen für die Gestaltung ihrer eigenen Behelfsmaske gern in der Freizeit mal zur Nähmaschine und toben sich hier beim Bearbeiten von hübschen Mustern richtig aus. Stoffreste eignen sich perfekt für diese Arbeit! Mit einem kostenlosen Schnittmuster für eine Stoffmaske, etwas Jerseystoff (bis 60°C waschbar) und einem Gummiband sowie deiner Nähmaschine kann das Kreativprojekt beginnen!

Stoffmasken selbst gestalten mit Stoffresten
Stoffmasken selbst gestalten mit Stoffresten
Vera Davidova via unsplash.com / CC0

Mit Logo bedruckte Stoffmasken

Wenn du eine eigene Firma hast, ist ein Branding von Stoffmasken sehr sinnvoll. Deine Mitarbeiter sind damit im Kundenkontakt sofort für jeden erkennbar. Zusätzlich kannst du Stoffmasken für Unternehmen mit eigenem Logo auch sehr gut als Werbegeschenk an deine Kundinnen und Kunden weitergeben.

Wenn deine Brand sehr beliebt ist, kannst du mit Logo oder anderen unternehmenstypischen Grafiken bedruckte Stoffmasken auch als Artikel in dein Sortiment aufnehmen.

Du hast noch kein eigenes Logo? Erfahre jetzt, wie du ein Logo für dein Unternehmen gestalten kannst.

Werbung
Vorheriger ArtikelSpezielle Reinigungstipps für deinen Haushalt
Nächster ArtikelUnangenehme Gerüche im Haus zuverlässig entfernen