Mit der richtigen Sporttasche Kinder begeistern ist nicht immer einfach. Bei ihnen steht meistens die Optik im Vordergrund weniger der praktische Nutzen. Zum Glück gibt es inzwischen viele Taschenproduzenten, die beide Aspekte beim Design der Taschen gleichermaßen berücksichtigen. So findet sich dann doch bei gezielter Suche das optimale Produkt für jedes Kind.

Moderne Sporttaschen für Kinder vereinen trendige Optik und Funktion
Moderne Sporttaschen für Kinder vereinen trendige Optik und Funktion
© serezniy - Stock images by Depositphotos

Funktionen der Sporttasche

Sport-Taschen für Kinder und Jugendliche sollten auf die Größe des Kindes ausgerichtet sein. Zudem sind verschiedene Funktionen zu beachten:

WERBUNG
  • Einzelne Fächer sorgen für Ordnung und Übersichtlichkeit.
  • Wichtig ist es auch, dass die Tasche an die Sportart angepasst ist. Ein Tennisschläger passt in keinen Turnbeutel! Im Gegensatz dazu braucht man für das Ballett-Training nur ein vergleichsweise kleines Beutelchen, in das neben dem dünnen Body und einer Strumpfhose noch Schläppchen und eine Wasserflasche hineinpassen.
  • Ferner ist es sinnvoll, dass die Tasche aus schmutzabweisendem Material gefertigt ist. Beim Sport achtet man nicht immer darauf, dass man die Tasche an einem sauberen Ort abstellt. Und ganz ehrlich: Ein ständiges Reinigen der Tasche ist nur lästig. 
  • Dein Kind verlegt Dinge häufig? Dann kannst du darüber nachdenken, ob die Tasche mit dem Namen deines Kindes innen oder außen ausgestattet werden sollte. Es gibt hierfür entsprechende Taschenanhänger mit Namen, alternativ kann man viele Textilien auch individuell besticken lassen.
Sport-Taschen für Kinder und Jugendliche sollten auf die Größe des Kindes ausgerichtet sein
Sport-Taschen für Kinder und Jugendliche sollten auf die Größe des Kindes ausgerichtet sein
© OlenaP - Stock images by Depositphotos

Den Geschmack des Kindes berücksichtigen

Damit die Sporttasche Kinder auch gerne benutzen, sollte sie ihnen gut gefallen. Gerade Mädchen sind hier mit zunehmendem Alter sehr sensibel. Irgendwann darf es dann nicht mehr der rosafarbene Prinzessin-Turnbeutel sein. Stattdessen ist ein Wechsel auf eine angesagte Farbe wichtig. Bei Jungen ist ab einem gewissen Alter der Trend zu sportlichen Labels ungebrochen. Manche Kinder lieben Rucksäcke, denn sie haben dann die Hände frei und das Gewicht ist gleichmäßig verteilt. Andere hängen sich ihre Tasche mit einer langen Gurt gern quer über den Körper. Möglichkeiten gibt es da viele!

Zum Glück gibt es oft kleinere Geschwister, die gern eine gut erhaltene, aussortierte Tasche übernehmen oder man verkauft sie in gutem Zustand einfach gebraucht weiter.

Bequemer Halt

Für bestimmte Aktivitäten wie das Wandern auf der Klassenfahrt oder den Ausflug in den Zoo oder Freizeitaktivitäten wie einen Shoppingbummel lohnt es sich, einen bequemen Rucksack zu haben. Er sollte keinerlei Haltungsprobleme auslösen oder Rückenschmerzen verursachen und daher ergonomisch aufgebaut sein. Oftmals ist es auch lohnenswert, den Rucksack mit entsprechenden Vorrichtungen vor dem Körper zu schließen, um ihn zusätzlich zu stabilisieren.

Tolle Sporttaschen für Kinder sind eine echte Geschenkidee!
Tolle Sporttaschen für Kinder sind eine echte Geschenkidee!
© galitskaya - Stock images by Depositphotos

Braucht man eine extra Schwimmtasche?

Die Frage ist berechtigt, denn wohin nach dem Schwimmen mit der nassen Badekleidung und dem feuchten Handtuch? Na klar, man kann eine Tüte mitnehmen und alle nassen Sachen hier hinein geben. Doch wer regelmäßig schwimmen gehen will, der wird bei einer ausführlichen Packliste eine Sporttasche mit Nassfach zu schätzen wissen. Eventuell findet sich hier auch noch ein extra Fach für Badelatschen. Ordnung macht auch in einer Schwimmtasche Spaß!

Werbung
Vorheriger Artikel6 einfache Cocktailrezepte für deine Sommerparty
Nächster ArtikelWas schenkt man zum Vatertag?