Produkt-Rezension

Wusstest du, dass unsere Muskeln dauerhaft verspannen und sich verkürzen, wenn wir die Beine immer angewinkelt haben, wie es beim Sitzen auf einem Stuhl der Fall ist? Kein Wunder, dass dadurch im Rückenbereich Spannungen entstehen, die über die Zeit zu Schmerzen führen können. Eine Möglichkeit, wie man Rückenschmerzen vorbeugen kann, ist eine regelmäßige Dehnung der Muskeln. Aber man kann der Muskelverkürzung auch vorbeugen, indem man einen großen zeitlichen Anteil der Schreibtischarbeit stehend verbringt. Ich habe das in meinem Home Office zu Hause ausprobiert und möchte hier über die positiven Folgen und das angenehme Arbeiten mit einem elektrischen Steh-Schreibtisch berichten.

Stehschreibtisch: links heruntergefahren mit Stuhl, rechts hochgefahren mit einer Aktiv-Stehmatte
Stehschreibtisch: links heruntergefahren mit Stuhl, rechts hochgefahren mit einer Aktiv-Stehmatte
© kreativliste.de

Wieso Ergonomie am Arbeitsplatz wichtig ist

Die Zahl der Fehlzeiten von Arbeitnehmern steigt in unserer Dienstleistungsgesellschaft, wo viel Arbeit an Schreibtischen stattfindet. Nackenschmerzen sind wie Schmerzen in der Lendenwirbelsäule fast alltäglich in einem Beruf am Schreibtisch. Wenn die Verspannungen der Muskeln dauerhaft werden, kommen häufig KopfschmerzenSchwindel und vielleicht sogar Ohrengeräusche dazu. Der untere Rücken neigt vermehrt zu Hexenschuss. Aus dieser Schmerzspirale kommt man nicht heraus, wenn man nicht aktiv etwas dagegen unternimmt. und Medikamente bekämpfen wie wir wissen nur die Symptome, ändern aber nichts an den Ursachen. Dabei ist es gar nicht so schwer, hier etwas für unsere Gesundheit zu tun!

Wichtig ist vor allem die ergonomische Einrichtung des Arbeitsplatzes. Dazu gehören die passende Einstellung vom Bürostuhl in Höhe, Winkel und mit seinen Armlehnen, sowie natürlich der richtige Schreibtisch. Hier spielt vor allem die Höhe eine entscheidende Rolle. 

Doch kann man in einer dauerhaft und teilweise stundenlang sitzenden Position auch mit einer ergonomischen Einstellung Rückenschmerzen vorbeugen? Spezialisten der Physiotherapie sagen, das geht nicht. Man sollte sich zumindest regelmäßig bewegen, aufstehen und für Entspannung der Muskeln sorgen. Oder aber, man wählt einfach einen Stehschreibtisch!

Rückenschmerzen vorbeugen mit diesen Maßnahmen

Durch die anhaltende Sitzposition verkürzen sich die Muskeln vor allem im Bereich der Hüfte und Oberschenkel. Dies führt auf Dauer zu einem großen Spannungsaufbau im Bereich des Rückens, da hier viele Muskeln am Halteapparat zerren. Der Psoas-Muskel ist hier eine äußerst wichtige Verbindung der Lendenwirbelsäule mit dem Hüftknochen und dem Oberschenkel.

Durch regelmäßiges Dehnen des Psoas-Muskel und bestimmten Übungen kann man diesen Rückenschmerzen vorbeugen. Faszientraining ist ebenfalls eine gute Idee. Neben diesen körperlichen Therapiemöglichkeiten ergänzt ein höhenverstellbarer Schreibtisch diese Therapie eindrucksvoll. Hierdurch kommt es erst gar nicht dazu, dass sich die Muskeln im vorderen Oberschenkelbereich verspannen, denn wir sind die ganze Zeit aufrecht.

Der Psoas Muskel wird bei anhaltender Schreibtischarbeit im Sitzen verkürzt und zieht dann am Halteapparat
Der Psoas Muskel wird bei anhaltender Schreibtischarbeit im Sitzen verkürzt und zieht dann am Halteapparat
© medicalstocks via depositphotos.com

Elektrischen Steh-Schreibtisch aufbauen

Stehschreibtisch gibt es ohne und mit elektrischem Antrieb. Ich habe mich für den elektrisch angetriebenen Yo-Yo-DESK® in der Breite 120 cm und Tiefe 70 cm entschieden (Größe S). Bei der Größe kann man neben dem Laptop beim Arbeiten auch noch Unterlagen auf dem Tisch verbreiten. Der Stehschreibtisch lässt sich mit einer Taste an der Front ganz einfach und leise elektrisch in der Höhe verstellen. Der Aufbau ist relativ unkompliziert, man sollte aufgrund des Gewichts und der Tischplatten-Größe allerdings am besten mit zwei Personen an’s Werk gehen, damit die Einzelteile beim Anschrauben festgehalten werden können. Du benötigst dann etwa eine Stunde für den Aufbau.
Der Schreibtisch wird zerlegt geliefert
Der Schreibtisch wird zerlegt geliefert
© kreativliste.de

Kleiner Motor für den Stehschreibtisch unter der Tischplatte

Wir haben zum Festziehen der Schrauben teilweise einen Akkuschrauber benutzt, er ist aber nicht unbedingt notwendig. Der Motor zum Antrieb der Höhenverstellung wird unter der Tischplatte in einer Halterung montiert. Eine Führung für die Kabel direkt unter der Tischplatte verhindert, dass man dieses beim Sitzen berührt.

Der Aufbau vom Steh-Schreibtisch dauert etwa eine Stunde
Der Aufbau vom Steh-Schreibtisch dauert etwa eine Stunde
© kreativliste.de

Die Tischbeine können ganz nach Belieben sehr weit außen an der Platte oder etwas versetzt nach innen montiert werden. Wer einen Rollcontainer oder einen trendigen Korb als Stauraum unter dem Tisch platzieren möchte, sollte sie so weit außen wie möglich befestigen. Dann kommt den Tischbeinen bei Nutzung des Bürostuhls auch nicht in die Quere.

Rückenschmerzen vorbeugen mit Hilfe eines Steh-Schreibtisches
Rückenschmerzen vorbeugen mit Hilfe eines Steh-Schreibtisches
© kreativliste.de

Aktiv-Stehmatte als sinnvolle Ergänzung

den Büro-Drehstuhl gegen eine Yo-Yo MAT® tauschen. Die Matte sorgt für einen weichen, instabilen Untergrund und führt dazu, dass wir beim langen Stehen keinerlei Druckschmerzen an den Füßen bekommen. Man macht die ganze Zeit kleinste Bewegungen, das führt durch eine laufende Anspannung der Fuß- und Wadenmuskulatur den Blutkreislauf an und fördert dadurch die Sauerstoffzufuhr und damit auch die Konzentrationsfähigkeit.Müdigkeit wird vermieden, zudem verbesserst du deine Haltung. Ein weiterer angenehmer Nebeneffekt ist, dass man beim Sprechen im Stehen sehr viel selbstsicherer auftritt. Die Yo-Yo MAT® gibt es in drei Größen, so dass du passend zum Schreibtisch die passende Matte aussuchen kannst.

FAZIT

Ich möchte den Steh-Schreibtisch nicht mehr missen und frage mich ganz ehrlich, wieso ich so viele Jahre darauf verzichtet habe! Inzwischen überwiegt bei mir die Schreibtisch-Arbeit im Stehen, den Bürostuhl benutze ich kaum noch. Man läuft auch automatisch häufiger herum, z.B. wenn man ein Telefonat hat oder um sich zwischendurch ein Getränk zu holen. Die „Hürde“ des Aufstehens ist dann einfach nicht mehr da! Die Website des Anbieters meines Stehschreibtisches findest du unter www.sit-stand.com
Vorheriger ArtikelWie kann ich einen kleinen Garten schön gestalten?
Nächster ArtikelDekoideen im Herbst entdecken