Anzeige

Vor 23 Jahren begann die Karriere von René Rose in der Schmuckbranche, mittlerweile erfolgreich mit seiner Marke RENÈ ROSE JEWELRY. Damals verkaufte der 21-jährige Unternehmer echten Indianischen Schmuck, der aus den USA importiert wurde. Leider ließen die damaligen äußeren Umstände dieser Jahre den Ausbau des schnell wachsenden Handelssektors nicht zu – Stichwort: 9/11 World Trade Center und anschließende Umstellung von D-Mark auf Euro. Auch familiär fehlte René Rose der Rückhalt, so dass er das Geschäft leider wieder aufgeben musste.

WERBUNG
Unbegrenzter Zugang zu über 7.000+ Magazinen und Zeitungen - Mobil, Tablet und Desktop und jederzeit kündbar! Für nur 0,99 € einen Monat Readly testen!
Ringe
Ringe
© quetschperle.de

Doch der Traum vom der eigenen Schmuckmarke war immer präsent

Den Traum, eine eigene Schmuckkollektion zu verwirklichen, verließ den engagierten Unternehmer jedoch nie, sodass er diesen Traum im Jahr 2020 wieder aufleben ließ. Diesmal lag der Fokus auf selbstgemachtem Schmuck, daher hat René Rose seine eigene Marke ins Leben gerufen: RENÈ ROSE JEWELRY. Im Moment arbeitet ein kleines, aber feines familiäres Team, mit dem Gründer der Marke zusammen. In Zukunft plant er, seine Preziosen zukünftig auch in einem stationären Ladengeschäft anzubieten. Somit steht seit 2021 allen Kunden und Interessenten der Onlineshop „quetschperle.de“ zur Verfügung, der eine große Auswahl an Schmuck anbietet. Dazu gehören unter anderem Halsketten, Ringe, Armbänder, und Ohrschmuck. Die verschiedenen Arten von Armbändern, Ohrringen und Halsketten von RENÈ ROSE JEWELRY lassen sich perfekt kombinieren, um eine Vielzahl von Looks zu kreieren.

Armbänder
Armbänder
© quetschperle.de

RENÈ ROSE JEWELRY fertigt in liebevoller Handarbeit

Alle Schmuckstücke werden mit Liebe handgemacht. Die Produkte zeichnen sich durch hohe Qualität und solide Verarbeitung aus. Sie werden in einer kleinen Manufaktur in Dinslaken gefertigt – für Frauen und Männer, die Wert auf individuelle Schätze legen. Lediglich einige besondere Ringe und der eine oder andere Ohrschmuck werden an externen Hersteller weitergegeben. Aber auch hier wird schon fleißig daran gearbeitet, die Werkstatt so zu erweitern und auszubauen, dass auch diese zukünftig in Eigenarbeit hergestellt werden können.

Armband
Armband
© quetschperle.de

Inspiration aus Natur und Mystik fließt in Herstellung der Schmuckstücke ein

Die Inspiration für die verschiedenen von René Rose entworfenen Kollektionen kommt aus der Natur und ist eng mit esoterischen und mystischen Bewegungen verbunden. Auf diese Weise vermittelt die Marke ihre Verbundenheit mit der Kraft der Steine und ihren Glauben an die uralte Symbolik.

Hierzu sei auch gerade die „Fine-Art-Kollektion“ erwähnt, welche mit aufregenden Designs die mit filigranen Details und bedeutungsvollen Elementen überzeugen. Die hochwertigen Schmuckstücke sind aus Sterling Silber 925, teils vergoldet und teils mit wunderschönen Edelsteinen verziert. Diese Schmuckserie vereint ausdrucksstarke Elemente der Natur mit geheimnisvoller Symbolkraft, die positive Effekte auf das Leben des Trägers haben werden.

Wobei auch gerade hier die „Viking-Kollektion“ großes Interesse bei den Kunden findet. Mit dieser Kollektion geht René Rose – Jewelry auf die alte Mystik und alte Mythologie der Wikinger ein. Hier sind unter anderem Elemente der alten Runenschrift verarbeitet welche damals als Medium magischer Macht und Aura angesehen wurden. Diese Armbänder stehen für Selbstbewusstsein und bringen den ausdrucksstarken Wikinger-Style auf eine stilvolle Art und Weise zum Ausdruck.

Aber auch hier finden verschiedenste Edel- und Halbedelsteine Verwendung, denen ebenfalls heilende und schützende Wirkungen auf Körper und Seele nachgesagt werden.

Eingesetzt werden Schmucksteine wie zum Beispiel der Jaspis, er gilt traditionell als ein Stein, der Willen und Ausdauer stärkt. Oder aber der Onyx Stein,welcher das Selbstbewusstsein sowie Durchsetzungsvermögen stärken soll. Dazu gibt es noch die unterschiedlichen Runen die eben diese Wirkungen ergänzen oder sogar verstärken. Unter anderem die „Rune Othala“, sie steht für die eigene Identität. Man sollte sich auf seinen Traum konzentrieren, ihn in seinen Gedanken tragen und die „Rune Othala“ wird die nötige Energien anziehen, derer es bedarf, um ihn zu erfüllen.

Einzigartiger Schmuck
Einzigartiger Schmuck
© quetschperle.de

Die Qualität der verwendeten Materialien überzeugt

Dabei überzeugt die Qualität der verwendeten Materialen für die schmückenden Kostbarkeiten. So wird hauptsächlich 925 Sterling Silber (auch vergoldet in Gelbgold oder Roségold von 18 Karat bis 24 Karat Vergoldung) verwendet, ebenso wie Süßwasserzuchtperlen, Halbedel- und Edelsteine.

Die meisten Schmuckstücke von RENÈ ROSE JEWELRY können sowohl von Frauen als auch von Männern getragen werden. So vielfältig wie die edlen Produkte ist denn auch die Kundschaft der Marke, die aus allen Gesellschaftsschichten kommt und im Altersspektrum von 26 bis 65 Jahren angesiedelt ist.

Von zeitlosen Klassikern bis hin zu rockigem Design, das die wunderbare Symbiose von Natur und Mystik vergangener Kulturen optisch widerspiegelt, fügt es sich zudem perfekt in viele Stilrichtungen, Kleidungsstile und Trends ein.

Schmuck von René Rose – Jewelry ist ausdrucksstark und individuell! Schmuckstücke mit Symbolkraft für Frauen und Männer.

Kontakt: René Rose – Jewelry
E-Mail: info@quetschperle.de

Werbung
Vorheriger ArtikelTeppich nach Maß: Die perfekte Lösung für alle Raumgrößen
Nächster ArtikelBalkonkraftwerk kaufen – Lohnt sich das?