Regional produzierte Kindermode vom Designer

0

Franziska Harr aus Haigerloch im Zollernalbkreis in Baden-Württemberg lässt ihre Designer-Kindermode regional produzieren. Die kleinen Kunden sind begeistert von den angenehm zu tragenden Stoffen, die alle mit dem Zertifikat „Ökotex“ versehen sind.

Franziska Harr
Franziska Harr

Franziska Harr hat sich nach verschiedenen Stationen wie Sanetta und Kanz für die Gründung eines eigenen Kindermodelabels entschieden. Die Bekleidungsingenieurin ist dreifache Mutter und weiß daher ganz genau, welche Mode Eltern und Kinder sich wünschen. Beim Design der Kindermode liegt die Hochwertigkeit der Produkte und die Produktion in der Heimat der Designerin besonders am Herzen.

Das Sortiment reicht von Babymode mit Wohlfühlcharakter bis zu exklusiver Trachtenmode für Kinder. Auch handgestrickte Unikate werden angeboten.

Kindermode
© sissis-traumland.de

Regionale Produktion mit großem Textil-Knowhow

Der Zollernalbkreis ist eine ehemalige Hochburg der Textilproduktion. Viele Menschen hier konnten aufgrund der internationalen, kostenbedingten Auslagerung der Produktion keine Arbeit mehr in ihren originären Berufen finden. Ihren großen Wissenschatz bezüglich der Textilproduktion haben sie dennoch behalten – darauf greift Franziska Harr gerne zurück und gibt den Menschen somit die Chance, vor Ort wieder in ihrem alten Beruf aktiv zu werden.

Trachtenmode von einem deutschen Kinderlabel
„Emily“ und „Leo“
© sissis-traumland.de

Sissi als Inspirationsquelle

Als großer „Sissi“-Filmfan liegt es nahe, dass Franziska bei ihren Entwürfen der Trachtenmode und deren Firmierung immer wieder gern von den Filmen inspiriert wird. Für Mädchen gibt es Blusen und Dirndl. Für Jungen sind Trachtenhosen, Shirts und natürlich Janker dabei. Auch an hübschen Accessoires wie Mützen oder Babylätzchen mangelt es nicht. Die Mode ist liebevoll aus Stoffen mit verschiedenen Prints zusammengestellt und mit niedlichen Details versehen.

Besonders toll bei den Baby- und Kinder-Dirndl von Sissis Traumland: Sie wachsen über drei Größen mit! Seitennähte und Saum können nämlich erweitert werden. Eine hohe Lichtechtheit der Stoffe führt dazu, dass die Mode größtenteils vor dem Ausbleichen geschützt ist.

Der Kindermodeshop von Franziska Harr ist zu finden unter sissis-traumland.de.

Kleid Charlotte
„Charlotte“ – das Dirndl wächst über drei Größen mit!
© sissis-traumland.de

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here