Kennst du den Unterschied von einem Cape und einem Poncho? Den Poncho zieht man über den Kopf, er hat daher eine vorgesehene Öffnung und klassisch keine Armschlitze. Ein Cape hingegen wird nur über die Schultern geworfen. Lerne in diesem Artikel, wie du einen Poncho stylen kannst.

Poncho stylen mit enger Hose

Ich persönlich mag die Kombination von weitem Poncho und enger Hose am liebsten. Dadurch wirkt der Look stimmig, denn deine Körperproportionen sind durch die figurnahe Hose gut zu erkennen. Bei diesem Styling gibt es so viele Möglichkeiten! Du kannst eine Skinny Jeans wählen oder eine enge (Fake-)Lederhose. Du kannst eine schwarze Jeans mit Destroyed Effekten tragen oder eine Jeggings. Achte stets darauf, dass die Farben von Poncho und Hose miteinander harmonieren.

Wenn du beim Poncho stylen ein gemustertes Modell verwendest, sollte die Hose dazu am besten unifarben sein, um den Look nicht zu überfrachten. Zum Styling mit enger Hose sehen Stiefel, Stiefeletten und derbe Boots toll aus.

Poncho aus Strick zur Jeans tragen
Poncho aus Strick zur Jeans tragen
© BG by Christina L / über lookbook.nu
Gemusterte Ponchos sind echte Hingucker
Gemusterte Ponchos sind echte Hingucker
© Marta M / über lookbook.nu
Stimme die Farbe deiner Hose mit dem Poncho ab
Stimme die Farbe deiner Hose mit dem Poncho ab
© Kara C / über lookbook.nu

Poncho stylen zur weiten Hose

Natürlich kannst du auch eine lockere Hose zum Poncho stylen. Das sieht besonders lässig aus. Damit du feminin rüberkommst, empfiehlt es sich, dazu Schuhe mit Absatz zu tragen. Dadurch wird dein Gang auch gleich viel weiblicher und die Beine sehen optisch länger aus. Auch cool sind Sneaker! Mit einer Boyfriend-Jeans getragen könnte es kaum gemütlicher aussehen.

Von sehr breiten Marlenehosen oder eine Culotte möchte ich allerdings abraten. Hier würde die Gesamterscheinung durch den weiten Poncho eher sackig aussehen.

poncho zur boyfriend jeans
Boyfriend Jeans und Sneaker als Kombinpartner für deinen Poncho
© Vera Hutterer / über lookbook.nu
Weite Hose, weiter Poncho und High Heels passen super zum feminin-lässigen Look
Weite Hose, weiter Poncho und High Heels passen super zum feminin-lässigen Look
© Ruxandra Ioana / über lookbook.nu

Poncho wie eine Jacke tragen

Festere Stoffe lassen sich beim Poncho sehr gut wie eine Jacke einfach oben drüber tragen. Ein edler Cashmere Pullover unter dem Poncho hält dich warm und trägt ganz und gar nicht auf. Es ist nicht schlimm, wenn die Ärmel seitlich durchblitzen, allerdings sollte der Poncho länger sein als dein Pulli.

Schick sieht ein Poncho mit Karomuster aus
Schick sieht ein Poncho mit Karomuster aus
© Kimberly Kong / über lookbook.nu
Style deinen Poncho als Jacke über einem Pulli
Style deinen Poncho als Jacke über einem Pulli
© Tamara Chloe / über lookbook.nu

Overknees kombinieren

Wenn du gern einen kurzen Rock trägst, sind hohe Stiefel oder Overknees eine besonders feminine Option, wenn du deinen Poncho stylen möchtest. Lange Röcke sehen allerdings zum weiten Überwurf eher unvorteilhaft aus.

Overknees und Rock sehen zum langen Poncho sehr klasse aus
Overknees und Rock sehen zum langen Poncho sehr klasse aus
© Leonie Hanne / über lookbook.nu

Mit einem Gürtel die Figur formen

Wenn du die weite Form des Ponchos nicht so gern magst, nutze einen Gürtel, um deine Silhouette zu definieren! Ganz nach Geschmack kann dieser unter dem Stoff verschwinden oder auch sichtbar sein. Allgemein gilt: Je breiter der Gürtel ist, desto besser sieht man ihn.

Poncho mit Gürtel tragen
Poncho mit Gürtel tragen
© Minimalissmo .. / über lookbook.nu

WERBUNG*

*Es handelt sich um Affiliate-Links. Bei Kauf darüber erhalte ich eine Provision, womit ich diese Website unterhalte. Der Preis für das Produkt ändert sich dadurch für dich nicht. Vielen Dank!

Werbung
Vorheriger ArtikelPhotovoltaikanlage – was du über das Kraftwerk auf dem Dach wissen solltest
Nächster ArtikelWarum Aluminium im Außenbereich so beliebt ist