Kunst in den eigenen Räumen bereichert nicht nur optisch – viele Werke steigern ihren Wert im Laufe der Zeit und sind somit eine gute Investitionsmöglichkeit. Doch welche Kunst passt am besten in welchen Raum und vor allem zu dir? Hier findest du einige Tipps für den Kauf des passenden Werkes.

Original Kunst im Wohnzimmer

Das Wohnzimmer ist ein ausgezeichneter Ort, um Originale mit speziellem Charakter und individueller Aussage zu platzieren. Schließlich empfängst du hier deine Gäste und verbringst einen Großteil der Zeit in diesem Raum. Welche Kunst zu dir passt, ist von Person zu Person verschieden. Sicherlich hast du Präferenzen was Farben, Kunststil und Größe des Objektes angeht. Eventuell hast du dich auch schon häufiger einmal in Möbelhäusern und auch online nach einem Bild oder vielleicht auch einer Skulptur umgesehen.

Vielleicht aber sind diese Angebote alle zu weit weg von deinen Vorstellungen und du möchtest etwas ganz Eigenes haben. Dann ist eine individuelle Auftragsmalerei von zafrane mit einem Motiv von deinem Hund, deinem Auto oder dir selbst eine gute Idee.

kunst zu hause
© Toa Heftiba / via unsplash.com / CC0

Für Firmen bietet sich die Darstellung des Unternehmensgebäudes oder auch des Firmenlogos auf einem großen Format an. Solche Werke sind sehr repräsentativ.

kunst im buero
© NeONBRAND / via unsplash.com / CC0

Bilder in der Küche

Die Küche ist ein weiterer Ort, an welchem Kunst gut zur Geltung kommt. Gerade die modernen offenen Wohnküchen bieten sich dafür an. Hier kommen Familie sowie Gäste häufig zusammen, so dass Bilder effektiv ihren Charme versprühen und das Ambiente auf eine eindrucksweise Art verbessern können.

Vielleicht hast du eine große freie Wand im Bereich der Laufwege zur Verfügung, vor welche keine Sideboards oder andere Konsolen passen. Hier kannst du dann sehr gut Malereien oder Zeichnungen platzieren! Achte darauf, dass das Bild allerdings nicht in direkter Nähe zum Herd aufgehängt wird. So kannst du Fettspitzer verhindern. Solltest du einen solchen Platz nicht finden, wähle Kunst, die du in einem Wechselrahmen aufhängen kannst. So ist jedes Original vor Spritzern geschützt. Wenn Herd und Spüle innerhalb der Kücheninsel verbaut sind, sollte sich ohnehin kein Problem mit dem Aufhängen von Kunstwerken ergeben.

kunst in kueche
Kunst passt auch hervorragend in die Küche
© PIRO4D / via pixabay.com / CC0

Original Kunstwerke im Flur oder Treppenhaus

Flure haben in der Regel viel Wandfläche, die man schön dekorieren kann. Da es oft eng ist und man nicht zurücktreten kann, empfehlen sich kleinere Bilder wie beispielsweise Zeichnungen. Achte bei der Zusammenstellung darauf, dass bei gerahmten Stücken die Rahmen optisch aus einer Familie stammen. Sie haben dann dieselbe Form und am besten auch Farbe. Die Inhalte der Rahmen können hingegen thematisch unterschiedlich ausfallen. Das bringt Spannung ins Arrangement.

kunst kaufen auftrag
© Jason Briscoe / via unsplash.com / CC0

Wenn du im Flur, im Erdgeschoss oder in den oberen Geschossen auf eine großflächige Wand zuläufst, kannst du hier natürlich auch einzelnes Original Bild klasse in den Fokus setzen.

kunst am ende vom flur
© Mia Baker / via unsplash.com / CC0

Kunst im Schlafzimmer

Eine Malerei oder Zeichnung im Schlafzimmer sollte diesen Rückzugsort repräsentieren und entsprechend Ruhe vermitteln. Die Motive und Farben wirken daher im besten Fall zurückhaltend und beruhigend. Eine schöne Inspirationsquelle für die passenden Farben im gemütlichen Schlafzimmer findest du bei Alpina-Farben.de.

kunst im schlafzimmer
© Taylor Simpson / via unsplash.com / CC0

Original Bilder im Bad aufhängen

Tatsächlich ist das Badezimmer ein vernachlässigter Raum, was Wanddekoration betrifft. Dabei gibt es hier häufig Wände, vor welche keinerlei Möbel platziert werden können. Bilder sind hier ein echter Blickfang! Wenn du keine Lüftungsanlage installiert hast und der Raum häufig feucht ist, können sich Keilrahmen aus Holz leicht verziehen. Auch der direkte Platz an einer Wandheizung sollte aus diesem Grund bei Malereien auf Keilrahmen gemieden werden.

Dennoch kannst du immer Wechselrahmen mit Zeichnungen bestücken und diese für die Wanddekoration in Feuchträumen einsetzen. Zu zweit oder dritt sehen solche Zeichnungen im Badezimmer richtig klasse aus.

kunst im bad
© Francesca Tosolini / via unsplash.com / CC0

Werbung
Unbegrenzter Zugang zu über 7.000+ Magazinen und Zeitungen - Mobil, Tablet und Desktop und jederzeit kündbar! Für nur 0,99 € einen Monat Readly testen!
Vorheriger ArtikelLanger Mantel modisch gestylt – 10 Inspirationen
Nächster ArtikelWand streichen mit der modernen Wischtechnik