Wenn Ostern vor der Tür steht, suchen viele von uns nach neuen Inspirationen für eine schöne Osterdeko. Dekorative Eier hat man meistens noch zu Hause. Doch wie kann man sie in diesem Jahr wieder ein wenig anders arrangieren? Hole dir hier einige Ideen!

Platziere Eier gesammelt auf einem Tablett

Insgesamt wirken Arrangements ordentlicher, wenn sie gesammelt auf einem Tablett oder einem Teller platziert werden. Du kannst auch eine etwas höhere Schale nehmen oder eine Etagere, so wie du es magst! Wichtig ist nur, dass die Eier nicht überall herum liegen.

Hübsch dekoriert sehen Eier auf einem Tablett als Osterdeko aus
Hübsch dekoriert sehen Eier auf einem Tablett als Osterdeko aus
© Heavenly Homes and Gardens

Ein Nest voll mit Eiern

Irgendwie gehören Nester ja zu Ostern wie Sterne zum Weihnachtsfest. Tatsächlich findest du im Handel viele künstliche Modelle, die inzwischen zu unfassbar echt aussehen und dir auch noch den Vorteil bieten, dass du sie jedes Jahr wieder herausholen kannst. 

Wer bei seiner Osterdeko nicht auf künstliche Arrangements steht, bastelt sich aus Zweigen, etwas Moos und frischem Grün selbst ein kleines Vogelnest. Lege dann ein paar Eier hinein und schon stimmt die hübsche Osterdeko! Sie sieht auf jedem Sideboard wie auch Couchtisch gut aus und hinterlässt auch draußen vor dem Hauseingang in einer Pflanzschale einen besonderen Eindruck.

Nester gehören zur Osterdekoration einfach dazu
Nester gehören zur Osterdekoration einfach dazu
© Lights4fun

Osterdeko mit einem kleinen Bäumchen

Kleine Tannen dekorieren wir zu Weihnachten – und zu Ostern kannst du dafür eine Japanische Stechpalme wählen (Ilex Crenata)! Sie ist eine tolle Alternative zum Buchsbaum und versprüht eine sehr frühlingshafte Note im Raum. Schmücke sie mit einigen Ostereiern, vielleicht auch mit einer Lichterkette und setze ein Jute-Säckchen um den Topf oder setze sie gleich in einen schönen Pflanzkorb oder Pflanztopf. Der immergrüne Ilex Crenata kann nachher auch im Garten eingepflanzt werden.

Ein kleines grünes Bäumchen mit Ostereiern behängt sieht zu Ostern sehr einladend aus
Ein kleines grünes Bäumchen mit Ostereiern behängt sieht zu Ostern sehr einladend aus
© Lights4fun

Zweige aufhängen und mit Eiern schmücken

Was ein kleines Bäumchen auf dem Boden kann, macht der geschmückte Zweig in der Luft! Hänge dafür einfach einen schönen, dicken Zweig über einen Tisch und befestige mit Floristendraht etwas Buchsbaumgrün daran. Dann hängst du hier schöne Ostereier mit Schleifen auf und kannst diese Osterdekoration auch noch mit einer Lichterkette ergänzen. Herzerwärmend!

Zweige lassen sich zu Ostern toll mit Eiern dekorieren
Zweige lassen sich zu Ostern toll mit Eiern dekorieren
© Lights4fun

Girlanden zu Ostern im Haus verteilen

Es gibt ja so viele österliche Dekoideen! Was hältst du von Girlanden? Diese kannst du mit Ostereiern schmücken und sowohl an den Fenstern, auf den Fensterbänken wie auch auf deinem Sideboard oder dem Tisch verteilen. Wenn du dich sattgesehen hast, lassen sie sich auch auf Kränzen montieren. Girlanden sind einfach herrlich vielfältig!

Eine Eier-Girlande lockert die Tischdeko frisch auf
Eine Eier-Girlande lockert die Tischdeko frisch auf
© Lights4fun

Tischdekoration zu Ostern

Eine Tischdekoration zu Ostern kann auf verschiedene Arten gelingen:

  • Hier ist eine Girlande eine schöne Möglichkeit, die mittig über dem Tisch liegt.
  • Du kannst ein Nest mit Ostereierdeko auf einem höheren Tablett mit Fuß präsentieren.
  • Kerzen in Eierform sorgen für eine gemütliche Optik.
  • Forme die Servietten in Häschenform.
Osterdeko für deinen Tisch
Osterdeko für deinen Tisch
© Lights4fun

Osterkranz auf dem Tisch

Auch ein Osterkranz passt klasse auf den österlich dekorierten Esstisch. Hier kann ein kleines Windlicht in den Innenraum gesetzt werden.

So schön sieht ein Osterkranz auf dem Tisch aus
So schön sieht ein Osterkranz auf dem Tisch aus
© Sophie Allport

Becher und Tassen dekorieren

Schalen sind dir zu langweilig? Dann schmücke Becher und Tassen mit etwas Heu und setze hier Eier hinein. Diese Osterdeko wirkt modern und lässig. Du kannst einzelne Becher auch mit einem individuellen Druck versehen lassen. Das ist übrigens eine sehr schöne Idee, wenn du zum Osterfrühstück eingeladen bist und eine Kleinigkeit mitbringen möchtest.

Für den modernen Look einfach Becher mit Osterdeko versehen
Für den modernen Look einfach Becher mit Osterdeko versehen
© Personello GmbH

Dekoration farbig abstimmen

Wie schön sind pastellfarbene Tulpen im Frühling in rosa, hellgelb oder apricot? Sie passen ja auch hervorragend zur österlichen Tischdeko. Stimme am besten Tischdecke und Servietten farbig damit ab, dann wirkt deine Gesamtdeko wunderbar stimmig!

Zarte Farbwahl in Rosa passend zu den Tulpen
Zarte Farbwahl in Rosa passend zu den Tulpen
© Dekoria GmbH

Hühner statt Hasen

Es müssen übrigens nicht immer nur Hasen sein, sie sich in deiner Osterdeko tummeln. Hühner als Motiv passen hervorragend zu den Eiern im Nest! Auf Tischdecke, Platzsets und Servietten gedruckt ergänzen sie die Osterdeko sehr charmant. 

Hühner statt Hasen für die Deko zu Ostern
Hühner statt Hasen für die Deko zu Ostern
© Sophie Allport
Vorheriger ArtikelDamen Sneaker auf elegante Art kombinieren
Nächster ArtikelWas macht einen guten Bartschneider aus?