Aus der Mode gar nicht mehr wegzudenken: die Culotte

0
68

Früher haben wir zu einer Culotte „Hosenrock“ gesagt – aber das französische Wort klingt eindeutig modischer. Den Ursprung hat die Hose tatsächlich in der Kniebundhose, die Ende des 17. und 18. Jahrhundert vorwiegend von Männern getragen wurde. Bereits 2016 haben Modedesigner die Culotte für unsere Damenwelt entdeckt, der Trend hält auch in der aktuellen Frühjahrssaison 2017 weiter an.

Die Culotte zu Espandrilles kombiniert
Die Culotte zu Espandrilles kombiniert
© fashionzauber.com

Von zart bis markant

Die Culotte ist eine äußerst feminine Hose. Ihre 7/8-Länge und eine weite Schnittführung lassen schnell auf den ersten Blick vermuten, dass es sich um einen Rock handelt. 2017 sehen wir die modische Hose sogar als Overall.

Es gibt Culottes in leichten Stoffen wie Chiffon und auch in schweren Materialien wie Jeans oder Cord.

Culotte aus Jeans
Culotte aus Jeans
© Impressionen.de

Selbst Plissee-Stoffe sehen an der Hose klasse aus oder metallisch wirkende Stoffe. Die Metalloptik in Tönen von Gold bis Kupfer und Silber ist in 2017 sowieso sehr angesagt:

Culotte im Metallic-Look
Culotte im Metallic-Look
© lostandlayers.com

Culottes schmeicheln der Figur

Sie sind meistens weit geschnitten, dennoch haben Culottes generell einen positiven Einfluss auf die Gesamtoptik. Das liegt daran, dass sie oft an der schmalsten Stelle unseren Beins, nämlich an der Fessel enden und damit den Blick automatisch auf diesen Bereich lenken.

© Fabia von Hauff

Frauen mit Kurven sind mit hoch geschnittenen Culottes gut beraten. Diese betonen zusätzlich zu den Fesseln die Taille – vorausgesetzt, das Oberteil betont die Figur und bildet somit einen Kontrast zur weiten Hose.

Wie kombiniert man die Culotte?

Die modische Culotte passt vor allem zu leichten Oberteilen z.B. aus Viskose oder Seide. Hier kann eine Bluse oder ein Shirt am besten lässig vorn in die Hose gesteckt werden, damit die Figur optimial zur Geltung kommt.

Diese Culotte endet an den Fesseln und schmeichelt daher besonders der Figur
Viele Culottes haben eine figurschmeichelnde Länge bis zur Fessel
© Zia Domic

Für die Wahl des Schuhs gibt es fast keine Einschränkungen. Ein flacher Mokassin, Espandrilles, halbhohe Schnürer und sogar Stiefeletten mit Blockabsatz passen hervorragend! Für die sportliche Variante passt sogar ein Sneaker und bei kälteren Temperaturen lässt sich toll ein enger Stiefel dazu tragen.

Hose Alba Moda White anthrazit/braunHose von Alba Moda

Immer schön sind Pumps oder Sandaletten, sie strecken das Bein und zaubern eine weibliche Silhouette. Tipp: Nudefarbene Pumps strecken das Bein um ein Weiteres. Hier ist eine Outfitinspiration, die Teile sind alle auf Klick bestellbar.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here