Wer mit einem eigenen Blog oder einem Online-Shop im Internet Geld verdienen möchte, muss gezielt die Aufmerksamkeit der Internetnutzer auf die eigene Webseite lenken. Attraktive Fotos als visueller Anreiz sind dafür natürlich besonders gut geeignet, doch deren Nutzung kostet in der Regel Geld. Aber es geht auch anders: So gelangst du völlig kostenlos an beeindruckende Bilder für eine dekorative Webseitengestaltung.

fotos fuer website
Fotos machen mehr aus deiner Website, deinem Shop oder einem Blog
© Domenico Loia / unsplash.com / CC0

Bei Fotos aus dem Internet unbedingt Urheberrecht beachten

Die gewerbliche Webpräsenz, einen Online-Shop oder einen individuellen Blog mit ein paar flotten Fotos dekorativ schmücken – angesichts der Vielzahl an Fotos, die überall im Netz zu finden sind, sollte das ja eigentlich kein Problem darstellen. Doch bei der Auswahl von passendem Bildmaterial im Internet sollte man nicht zu blauäugig vorgehen. Wie im realen Leben greift natürlich auch im WorldWideWeb das sogenannte Urheberrecht. Ohne Erlaubnis des Fotografen dürfen Sie im Netz veröffentlichte Fotos nicht einfach für Ihre eigenen Zwecke nutzen. Doch was kann man tun, wenn die eigene Webpage nach ein wenig visueller Ausschmückung verlangt, für die man aber kein Geld ausgeben möchte oder kann?

WERBUNG
Unbegrenzter Zugang zu über 7.000+ Magazinen und Zeitungen - Mobil, Tablet und Desktop und jederzeit kündbar! Für nur 0,99 € einen Monat Readly testen!

Attraktive Fotos selber erstellen

Du brauchst ein paar aussagekräftige Fotos deiner Verkaufsartikel für deinen Onlineshop? Oder möchtest du auf deinem Natur-Blog einige herrliche landschaftliche Eindrücke oder facettenreiche Nahaufnahmen von Pflanzen und Tieren einbinden? Warum versuchst du nicht einmal, die benötigten Bilder einfach selber zu schießen? Fast jeder von uns verfügt mittlerweile über ein hochwertiges Smartphone, in dem auch eine gute Kamera mit hoher Auflösung integriert ist. Setze dein Produkt an einem gut beleuchteten Ort attraktiv in Szene und drücke ein paar Mal auf den Auslöser. Mit Sicherheit sind einige erstklassige Fotos dabei, die du im Anschluss auf deiner Internetseite platzieren kannst.

essen fotografieren
Mit dem optimalen Licht und einem guten Smartphone lassen sich selbst gute Fotos herstellen
© Eaters Collective / unsplash.com / CC0

Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für zum Beispiel Naturaufnahmen. Es ist gar nicht so schwierig, eine attraktive Landschaft (nahezu) perfekt in Szene zu setzen. Achte möglichst darauf, nicht gegen die Sonne zu fotografieren, zoome dann das entsprechende Objekt näher heran oder nimm so eine stimmungsvolle Totale auf. Wer weiß, vielleicht schlummert ja in dir ganz unerwartet ein kleines Fotografentalent und du entwickelst noch richtig Spaß bei der Sache. Hier findest du noch mehr Tipps für das Fotografieren mit dem Smartphone.

Fotos kostenlos aus dem Internet herunterladen

Wer nicht selber mit der Kamera auf der Suche nach guten Motiven losziehen möchte, kann natürlich auch den bequemen Weg über den heimischen PC oder das praktische Tablet wählen. Es gibt viele sogenannte Stockfoto-Galerien, die neben kostenpflichtigen Downloadmöglichkeiten auch kostenlose Fotos für private und gewerbliche Nutzung anbieten. in der Regel muss sich der Endnutzer nur dazu verpflichten, einen Quellennachweis mit Link zum Urheber bei Nutzung des Fotos auf einer Seite anzugeben.

Landschafts-, Technik- und Menschen-Motive

In den Fotogalerien diverser Anbieter findet man eigentlich zu jedem Thema eine Vielzahl hochwertiger Fotos. Einfach einen der vielen Anbieter auswählen und seine persönlichen Lizensierungsrichtlinien prüfen und anwenden. Sind diese akzeptabel, kannst du dich ganz entspannt in den thematisch sortierten Rubriken umschauen, die passenden Fotos auswählen und direkt herunterladen. Die lizenzfreien Bilder kannst du im Anschluss völlig legal auf deiner eigenen Webpräsenz einbinden.

Werbung
Vorheriger ArtikelFlammkuchen mit Ziegenkäse und Feigen
Nächster ArtikelIdeen für stimmungsvolles Licht im Schlafzimmer