Osterdekoration ist manchmal etwas eintönig. Schließlich hat sie meistens etwas mit Eiern, Hasen und Nestern zu tun. Wer ganz ausgefallen dekoriert, ergänzt noch ein paar Küken und Hühner sowie Federn. Dennoch finden sich von Jahr zu Jahr immer wieder schöne neuartige Arrangements, ein paar davon möchte ich dir nicht vorenthalten. 

Platziere ein großes Straußenei in der Mitte deines Osterkranzes und du hast ein beeindruckende Osterdeko
Platziere ein großes Straußenei in der Mitte deines Osterkranzes und du hast ein beeindruckende Osterdeko
© nordstern4 via instagram.com

Kranz mit Ei

Eier findest du im Handel in verschiedenen Größen und Farben. Bianca von nordstern4 hat mit einem Straußenei in der Mitte eine hübsche Osterdeko gefertigt.

Dein Ei ist dir zu langweilig? Dann probiere doch einmal die Serviettentechnik aus! Einfach eine Serviette mit einem schönen Motiv so weit auseinander „pflücken“, bis nur noch die dünnste Lage mit ihrem Druck übrig bleibt und das Ei dann mit einem feinen Pinsel und Decoupage Kleber* bepinseln. Vorsichtig die Serviette auflegen und noch eine weitere Schicht von dem Kleber auftragen. Gut trocknen lassen. Der Kleber ist auch gleichzeitig ein Lack, daher spart man sich das Lackieren am Ende!

Zweige mit Eiern dekorieren gehört zu den klassischen Ideen für deine Osterdekoration
Zweige mit Eiern dekorieren gehört zu den klassischen Ideen für die Osterdekoration
© frausiedepunkt via instagram.com

Zweige schmücken

Sie gehören längst genauso zur Osterdeko dazu wie Eier und Hasen: frühlingsfrische Zweige. Birken- und Weidenkätzchen stehen hier ganz weit vorn, probiere es doch aber auch mal mit einem Magnolienzweig oder Kirschblütenzweigen. Lina von FrauSiedepunkt hat Zweige und Grün abwechslungsreich miteinander kombiniert.

 

Milchkrug als Vase

Da ich ohnehin ein großer Fan von Milchkrügen bin, halte ich Sandras Idee für außerordentlich passend zu Ostern – vor allem, wenn man den Landhausstil mag: einfach mal hübsche Zweige im Krug präsentieren! Mehr auf ihrem Instagram Kanal.

Passt hervorragend zum Landhaustil: Zweige im Milchkrug
Passt hervorragend zum Landhaustil: Zweige im Milchkrug
© landleben27 via instagram.com

Gut zu wissen: Laut „Handstraußregelung“ darf man sich an Stellen, die frei zugänglich sind und die nicht zum (Natur-) Schutzgebiet gehören, einige Zweige für den Privatgebrauch abschneiden. Damit die Bienen aber noch genügend Futter finden, sollte man es damit auch nicht übertreiben.

DIY Projekt zu Ostern von daaniiwaas
DIY Projekt zu Ostern
© daaniiwaas via instagram.com

Lust auf ein DIY Projekt?

Ganz viel Kreativität beweist daaniiwaas mit diesem wunderschönen Kranz bestehend aus frischen Blumen, Federn, Eiern und Blumenzwiebeln. Die Anleitung dazu mit weiteren Schritt-für-Schritt-Fotos findest du auf ihrem Instagram-Account.

Eier als Vase nutzen

Wenn du gern Eier auspustest, kannst du sie natürlich anmalen, aufhängen oder als imposante Osterdekoration in ein großes Windlicht legen. Sieht alles toll aus! Oder aber, du machst ein ganz kreatives Arrangement mit frischen Blumen daraus und nutzt die Eier als Vase wie Anne von my.white.cozy.home.

Eine besonders kreative Deko mit ausgepusteten Eiern
Eine besonders kreative Deko mit ausgepusteten Eiern
© my.white.cozy.home via instagram.com
Auch draußen muss deine Osterdekoration ganz und gar nicht einfallslos ausfallen!
Auch draußen muss deine Osterdekoration ganz und gar nicht einfallslos ausfallen!
© gartentante_41 via instagram.com

Osterdekoration draußen

Schnapp‘ dir eine schöne Schale, einen Blumentopf und auch noch einen Korb. Dazu ein üppiger Kranz und alles mit typischen Frühlingsblühern wie Stiefmütterchen, Hyazinthen, Narzissen oder Bellis bepflanzen und ein Nest sowie Dekohasen und Eier platzieren. fertig ist die charmante Deko für deine Terrassen, den Hauseingang oder Garten! Diese schöne Idee findest du bei Gartentante_41.

Wenn du Schale, Korb und Blumentopf in unterschiedlichen Größen wählst, sieht deine Deko gleich ein wenig spannender aus. Versuche allerdings, in einer Farbfamilie zu bleiben, damit es harmonisch wirkt.

Zu Hause lässt sich eine Osterdekoration auf mehreren Ebenen über eine Etagere gut lösen
Zu Hause lässt sich eine Osterdekoration auf mehreren Ebenen über eine Etagere gut lösen
© nadines_landhaustraum via instagram.com

Dekorieren auf mehreren Ebenen

Die Etagere kann auf deinem Küchentresen, dem Sideboard oder Esstisch nicht nur Leckeres beherbergen – auch eine fröhliche Osterdeko macht sich auf mehreren Etagen gut! Gesehen bei Nadines_Landhaustraum.

*Es handelt sich um einen Affiliate Link. Wenn du darüber etwas kaufst, erhalte ich eine Provision, damit kann ich diese Seite finanzieren. Der Preis ändert sich für dich nicht. Vielen Dank.

Werbung
Vorheriger ArtikelArbeitsplatte aus Holz für deine Küche: Was du wissen solltest
Nächster ArtikelKaminofen kaufen für das moderne Zuhause