Zum Flur gestalten gehört mehr als die Garderobe aufzustellen. Schließlich ist der Flur der Ort in deiner Wohnung, der von dir und deinen Gästen als erstes betreten und gesehen wird. Lese in diesem Artikel, mit welchen 6 Maßnahmen du den Flur modern und effektiv verschönern kannst.

Ein schöner Flur muss keine großartige Garderobe beherrbergen
Ein schöner Flur muss keine großartige Garderobe beherrbergen
© Max Vakhtbovych via pexels.com / CC0

1. Schuhe verstecken

Ordnung ist das halbe Leben. Ist der Flur unordentlich, fühlen sich viele gleich bei Betreten der Wohnung unwohl. Da oft schon Jacken unsortiert an der offenen Garderobe hängen, sollte nicht auch der Boden vollstehen mit Schuhen oder ähnlichem Kleinkram.

In dekorativen Körben lassen sich gut Handschuhe, Mützen und Schals beherbergen. Damit sieht der Flur modern aus, denn Körbe sind total angesagt! Schuhe der Saison finden am besten in einem modernen Schuhschrank ihren Platz. Pharao24 hat hier viele schöne Modelle im Sortiment. Wer in seinem Flur genügend freien Wandplatz hat, kann einen hohen Schuhschrank wählen. Alternativ sind breite Schuhschränke z.B. unterhalb eines Bildes oder Spiegels eine schöne Wahl.

Winterstiefel sollten im Sommer im Keller oder auf dem Dachboden verstaut werden, umkehrt gehören Sandalen im Winter nicht in den Eingangsbereich. Auf diese Weise hat man immer genügend Stauraum für die aktuell genutzten Lieblingsschuhe.

Wenn du deinen Flur gestalten möchtest, wähle auf jeden Fall einen tollen Spiegel z.B. beim Schuhschrank
Schuhschrank "Cantabry" mit Spiegel
Bildquelle: pharao24.de

2. Auf Garderobenschrank verzichten

Vor allem in Wohnungen ist nicht genügend Raum für einen massiven Garderobenschrank mit mindestens 60 cm Tiefe vorhanden. Empfehlenswert ist hier die Aufhängung von Jacken an stabilen Wandhaken. Damit diese nicht einfach planlos an die Wände gebracht werden und der Flur modern wirkt, kann man einen Bereich farblich durch einen andersartigen Anstrich vom Rest des Flures abgrenzen. Ob das jetzt Schwarz ist, ein Pastellfarbe oder vielleicht eine metallischer Farbton wie Gold oder Silber, das ist ganz und gar dem eigenen Geschmack überlassen. Zur Ergänzung kommt ein schöner Spiegel dazu und natürlich einige frische Grünpflanzen und fertig ist die moderne Garderobe im engen Hausflur:

Eine kreative Garderobe erstellst du mit Wandfarbe, Spiegel und Haken
Eine kreative Garderobe erstellst du mit Wandfarbe, Spiegel und Haken
© carlberg_home via Instagram.com

3. Mit Licht für ein schönes Ambiente sorgen

Einerseits ist die richtige Lichtinstallation im Flur an Decke und auf vorhandenen Schränken wichtig, um hier in den Abendstunden für eine schöne Atmosphäre zu sorgen. Andererseits kann man mit Kerzen und Lichterketten ebenso stimmungsvoll den Flur beleuchten.

Kerzen finden in großen Windlichtern auf dem Boden einen schönen Platz oder neben einer Blumendekoration auf dem Sideboard. Lichterketten können in Schalen arrangiert werden. Inspirierende Ideen dazu findest du hier. Oder man dekoriert eine kleine Tanne oder einen Baum damit, so wie auf dem Foto zu sehen:

Mit Kerzen kannst du im Flur in den Abendstunden eine begahliche Atmosphäre schaffen
Mit Kerzen kannst du im Flur in den Abendstunden eine begahliche Atmosphäre schaffen
© annelii01 via Instagram.com

4. Flur gestalten mit besonderen Möbelstücken

Ein Sideboard im Flur? Oft ist dieses sehr massiv und nimmt viel Platz ein. Genauso sieht es mit Schreibtischen im Flur aus.

Als verhältnismäßig platzsparende Idee ist eine Kaminkonsole einsetzbar. Diese kannst du gut nutzen, wenn du deinen Flur gestalten möchtest. Diese ist vor allem für Dekofans über das gesamte Jahr eine grandiose Basis zum Aufstellen von Windlichtern, Blumenvasen und diversen anderen Wohnaccessoires. Es gibt moderne Kaminkonsolen in schlichtem, puristischen Design sowie tolle Kaminattrappen im Landhausstil.

Kaminkonsole als Alternative zum Sideboard
Kaminkonsole als Alternative zum Sideboard
© dekolinchen94_ via Instagram.com

5. Sitzbereich im Flur einrichten

Wenn Kinder im Haushalt wohnen, lohnt sich eine Sitzbank oder ein moderner Hocker, wenn man ganz praktisch den Flur gestalten möchte. Dieses zaubert – vor allem in Kombination mit einem schönen Teppich – im Nu ein wenig Wohnzimmerfeeling in den Eingangsbereich. Zusätzlich kann er beim Anziehen der Schuhe sehr praktisch sein und dient nicht zuletzt als Ablagefläche 🙂

Sitzmöglichkeit im Flur
Sitzmöglichkeit im Flur
© our_life_in_the_countryside via Instagram.com

6. Flur gestalten mit Fotos für eine persönliche Note

Die Wände in deinem Flur sind leer und kahl? Dann schnapp‘ dir einige schöne Fotorahmen und bring‘ deine Lieblingsfotos an die Wand! Auch Poster oder Kunstwerke bereichern den Eingangsbereich schnell und effektiv. Damit kannst du wirklich schnell und unkompliziert deinen Flur gestalten. Achte bei der Aufhängung darauf, dass die Rahmen einheitlich aussehen oder aber die Motive alle aus einer Farbwelt stammen. So bleibt das Gesamtbild ruhig und ordentlich – auch wenn es viele verschiedene Fotos sind.

Fotos im Flur bringen eine persönliche Note mit hinein
Fotos im Flur bringen eine persönliche Note mit hinein
© _kristinestien_ via Instagram.com
Vorheriger ArtikelZimtschnecken Rezept mit Frischkäse-Topping
Nächster Artikel4 Arten von Damenhosen für den lässigen Look