Petromax ist seit 1910 Traditionshersteller von Qualitäts-Artikeln für das Draußen-Leben und Draußen-Kochen, Bushcraft und Licht. Das Produktangebot verbindet Tradition mit Innovation und zeichnet sich durch höchste Qualität, Langlebigkeit und durchdachte Details aus. Die Produkte können über Fachhändler sowie über einen eigenen Webshop erworben werden.

Feuertopf aus Gusseisen
Feuertopf aus Gusseisen
© Petromax

Der Petromax Atago als Basis

Draußen Kochen ohne Strom beim Roadtrip oder Campen gelingt mit dem robusten Petromax Atago perfekt. Du kannst ihn als Grill, Ofen, Herd oder Feuerschale einsetzen. Eine stufenlose Luftzufuhr- und Temperaturregelung, eine maximale Öffnung für schnelles Anheizen, runde Aussparungen im Material für eine optimale Belüftung und die schnelle Einsatzbereitschaft zeichnen den Atago aus. Mit nur einem Handgriff und durch einen einzigartigen Klapp-Mechanismus kannst du ihn schnell einsatzbereit machen oder auch wieder zusammenklappen. Der Atago hat eine Höhe von nur 15 cm im eingeklappten Zustand. So kannst du ihn auch beim Campen platzsparend verstauen.

Einzigartige Zwei-Zylinder-Konstruktion

Der Petromax Atago ist doppelwandig konstruiert. So wird die Hitze im Inneren gespeichert, während sich der äußere Zylinder selbst bei längerem Betrieb kaum aufheizt.

Vielfältig nutzbar

Du kannst zum Anfeuern Holzkohle, Holzkohlebriketts und Feuerholz benutzen. Erfreue dich beim Atago an folgenden drei Funktionsweisen:

Grillfunktion

Den Petromax Atago kannst du ganz klassisch als Grill benutzen. Diesen feuert man durch Holzkohle oder Briketts an. Ein passendes Grillrost bekommst du gleich mitgeliefert.

Ofen oder Herd

Der Petromax Atago kann mit dem Dutch Oven als Herd betrieben werden. Dazu stellst du einfach den gusseisernen Feuertopf (z. B. den Petromax ft3, ft6 oder ft9) auf die glühenden Briketts im Petromax Atago. So kann der Atago den Feuertopf umschließen und auf diese Weise in Kombination mit dem gusseisernen Feuertopf für eine optimale Hitzeausbeute sorgen.

Feuerschale

Nicht nur für die Zubereitung von Mahlzeiten ist der Petromax Atago nutzbar. Benutze ihn alternativ für ein gemütliches Lagerfeuer als Feuerschale am Abend. Feuerholz und Reisig sind durch seine runde Form besonders einfach pyramidenförmig aufschichtbar.

Draußen kochen ohne Strom mit dem Atago Grill als Basis
Draußen kochen ohne Strom mit dem Atago Grill als Basis
© Petromax

Grillplatte mit unterschiedlichen Temperaturzonen

Die Atago Grillplatte kann deinen Grill im Nu zu einer spanischen Plancha-Platte mit unterschiedlichen Temperaturzonen erweitern. Mit dabei ist ein Gestell, das das passgenaue Positionieren auf dem Grill ermöglicht. Ein natürlicher Antihafteffekt sorgt durch eine Patina-Bildung beim Grillen für den charakteristischen Geschmack.

Du hast hier die Möglichkeit, deftige Fleischspezialitäten scharf anzubraten und zuzubereiten und zugleich Grillgemüse oder würzige Shrimps am Rand zu machen. Über den extra Einsatz in der Mitte der Platte ist ein direktes Grillen auf dem Rost mit extra Röstaromen realisierbar.

Grillplatte
Grillplatte
© Petromax

Draußen kochen ohne Strom mit diesen pfiffigen Produktideen

Neben dem Grillen und der Zubereitung von kochendem Wasser bietet Petromax noch weitere Möglichkeiten. Draußen kochen ohne Strom wird somit zum reinsten Vergnügen.

Wende-Waffeleisen auch für Pfannkuchen nutzbar

Damit lassen sich leckere Waffeln backen. Du setzt das gusseiserne Waffeleisen auf den Petromax Atago, dazu eignet sich am besten die beigefügte Halterung. So verrutscht nichts. Dank der hölzernen Griffe kannst du dich beim Wenden auch nicht verbrennen. 

Wende-Waffeleisen
Wende-Waffeleisen
© Petromax

Und wenn du mal keine Lust auf Waffeln hast, backst du einfach feine Pfannkuchen oder Teigfladen auf der Außenseite des Waffeleisens!

Auf der Außenseite vom Wende-Waffeleisen lassen sich Pfannkuchen zubereiten
Auf der Außenseite vom Wende-Waffeleisen lassen sich Pfannkuchen zubereiten
© Petromax

Kartoffeln im Bräter zubereiten

Draußen kochen ohne Strom kannst du auch Kartoffeln in einem speziellen Bräter von Petromax. Hier passen bis zu drei faustgroße Kartoffeln hinein, die dann gebacken werden. Du kannst sogar Fisch, Fleisch, gefülltes Gemüse oder Schmorgerichte in der gusseisernen Form garen. Die Lebensmittel erhalten eine krosse Schale und bleiben innen butterweich, zudem erhalten sie den typischen Röstgeschmack. Man macht einfach den Deckel zu und gibt die Form ins Feuer oder legt sie auf den Grill.

Auf der Oberseite des Bräters lassen sich heiße Kohlen und Glut positionieren, die für eine optimale Oberhitze sorgen können. Ein einzigartiger Kippriegelmechanismus verschließt den Kartoffelbräter sicher, so dass die Form beim Hantieren im Feuer nicht aufklappt. 

Bräter für Kartoffeln
Bräter für Kartoffeln
© Petromax

Camping-Backofen

Der Petromax Camping Backofen aus Edelstahl kommt in dreiteiliger Form mit Deckel und sorgt für eine optimale Ober- und Unterhitze. Draußen kochen ohne Strom wird hiermit auch über das perfekte Backerlebnis realisierbar! Du kannst überbackene Aufläufe, knusprige Brötchen und saftige Kuchen damit machen.

Der Camping-Backofen lässt sich nicht nur über dem Lagerfeuer sondern auch klassisch auf dem Gas-, oder Elektroherd und der Camper-Herdplatte betreiben. Unter dem aufgesetzten Deckel verteilt sich die Hitze optimal, die Luftzirkulation kommt durch die clevere Konstruktion mit Ventilationsöffnungen zustande.

Camping-Backofen, hier geöffnet ohne Deckel
Camping-Backofen, hier geöffnet ohne Deckel
© Petromax

Extra große Kastenform

Diese extra große Kastenform mit Deckel hat ein Füllvolumen von acht Litern. Du kannst sie als Bräter, Auflaufform oder zum Backen von Brot und Kuchen benutzen. Dank Thermometerdurchführung an Form und Deckel überprüfen ist es möglich, die Temperatur im geschlossenen Bräter, zu überprüfen ohne den Deckel anzuheben. Der Clou an der großen Kastenform: Ihr Deckel kann umgedreht mit seinem Rillenprofil auch als Grillpfanne verwendet werden. Hier bekommen Steaks, Fisch und Gemüse die typischen Grillstreifen. Auf seinen Füßen steht der Deckel dabei sicher auf den Kohlen oder direkt in der Glut.
Große Kastenform aus Gusseisen
Große Kastenform aus Gusseisen
© Petromax

Pfanne

Diese Feuerpfanne aus Gusseisen lässt sich nicht nur auf dem Elektroherd, über der Gasflamme und auch im Backofen verwenden. Nutze sie draußen auch auf einer Kochstelle, auf einem Lagerfeuer oder einem passenden Grill. Mit Pfannenstiel und einem gegenüberliegenden Henkel kannst du diese praktische Feuerpfanne sicher tragen und auch aufhängen. Erhältlich ist sie in sechs Größen, so dass die Zubereitung vom kleinen Spiegelei bis zur Riesenportion Bratkartoffeln ganz einfach möglich ist!
Eine Feuerpfanne ist vielseitig einsetzbar
Eine Feuerpfanne ist vielseitig einsetzbar
© Petromax

Vorteile von Gusseisen

Gusseisen verteilt und speichert Wärme optimal und sorgt so für ein gleichmäßiges Garen. Pflegt man das Gusseisen richtig und reinigt es immer nur mit warmem Wasser und mit Hilfe einer Bürste ohne extra Reinigungsmittel, hat man ein Leben lang Freude daran. Es entwickelt sich eine eigene, charakteristische Gusseisenpatina, die das Material schützt. Hier werden im Laufe der Zeit nämlich über die feinporige Oberfläche Fette und Aromen der Speisen aufgenommen. Diese Schicht ist ein natürlicher Geschmacksträger und verhindert das Anbrennen der Speisen. 

Gusseiserne Töpfe brauchen nur mit Wasser und einer Bürste gereinigt werden - perfekt, für das draußen kochen ohne Strom
Gusseiserne Töpfe brauchen nur mit Wasser und einer Bürste gereinigt werden - perfekt, für das draußen kochen ohne Strom
© Petromax

Quelle: Pressloft

Werbung
Vorheriger ArtikelCoole Mode für Frauen – 5 einfache Ideen für dein Styling
Nächster ArtikelRasenpflege im Frühjahr – 5 Schritte im Überblick