Vielleicht bist du ein absoluter Trendsetter und neue Styles sind dir immer sofort bekannt. Vielleicht aber gehörst du zu denjenigen, die bei ungewöhnlichen Mode-Kombinationen erstmal ein wenig länger hinschauen müssen und überlegen, ob sie das so gut finden oder nicht. Derbe Boots kombinieren gehört genau zu diesem Thema. Tatsächlich sind hier ganz ungewöhnliche, kontrastreiche Looks plötzlich etwas sehr Gewöhnliches. Entdecke jetzt diese neuartigen Stylingideen.

Boots gibt es in vielen Farben und Formen
Boots gibt es in vielen Farben und Formen
© via Canva.com

Markante Stiefel in Pastell oder Schwarz? Hier geht so viel!

Du kannst geschnürte Boots wählen oder bei einfachen Boots zum bequemen Hineinschlüpfen bleiben. Oft sehen die derb wirkenden Modelle sehr markant aus, haben dicke Sohlen mit grobem Trittmuster sowie einen auffälligen Besatz durch Schnallen oder andere Details.

Bei Schuhe24.de findest du derbe Boots von Paul Green, Panama Jack und anderen Labels. Meistens sind die Schuhe schwarz, aber auch pastellfarbene Boots sehen richtig edel und schick aus. Probiere am besten selbst aus, was am besten zu dir passt.

Klassisch zur Jeans

Absolut basic ist die Stylingkombination von Jeans und auffälligen Boots. Dabei sieht es einfach am besten aus, wenn die Jeans eng sitzt. Bevorzuge also enge Skinny Denim und lass die Boot cut Jeans im Schrank.

Derbe Boots treffen auf romantische Kleider

Du bist ein sehr femininer Typ, liebst Blümchen, Rosa und Schleifen? Dann wirst du vielleicht im ersten Moment vor derben Boots Abstand nehmen wollen. Das erinnert dann doch eher an die Punk-Szene der 80er Jahre. Aber nein, hier kannst du ganz entspannt sein: Boots mit dicken Sohlen und coolen Schnallen sehen ganz toll aus zum romantischen Blümchenkleid aus schön fließenden oder leicht transparenten Stoffen.

Auffällige Boots schick kombinieren

Wenn du gern feine Stoffe trägst, sind Paperbag-Hosen oder Businesshosen vielleicht genau dein Ding. Auch hierzu lassen sich markante Stiefel gut kombinieren, wenn du die Hose etwas hochkrempelst und darauf achtest, dass sie zum Fuß hin enger wird. Eigentlich ist das ein echt schicker, weiblicher Look. Cool wird’s mit einer Lederjacke, schick mit Blouson oder Blazer.

Boots zur Shorts tragen

Zur knappen Shorts oder Hotpants gehören Flipflops, Ballerina oder Sneaker? So ein Quatsch! Setze ein Statement mit angesagten Boots und zeige bei warmem Wetter gern viel Bein. Das sieht supercool und lässig aus.

Boots und Accessoires miteinander abstimmen

Wenn dein Look von oben bis unten perfekt harmonieren soll, kannst du dafür Prints oder Farben sehr gut einsetzen. Wähle beispielsweise beim Leoparden-Trend einen Schal oder Tuch mit dem Muster und trage dazu passende Boots. Das funktioniert auch klasse mit Gürteln, Haarschmuck oder Taschen. Bei Taschen24.de findest du alle möglichen Styles für für dein neuen Lieblingsoutfit. Vor allem farblich gibt es hier einiges zu entdecken – auch Trendfarben wie Senf!

Vorheriger ArtikelSkandinavisch dekorieren – 5 typische Merkmale
Nächster ArtikelPerfekte Jobs für die Arbeit im Homeoffice