Das Wort Bayalage ist gerade unter den Trendsettern in aller Munde. Die angesagte Färbetechnik wird allerdings längst nicht von allen Friseursalons angeboten. Erfahre hier, warum das so ist und um was es sich bei der Technik genau handelt.

Strähnchen oder Balayage?

So richtig begriffen hatte ich bis vor Kurzem den Unterschied zwischen Strähnchen und der Balayage Technik noch nicht. Daher musste eine klare Abgrenzung her:

Strähnchen oder Highlights setzt man schon direkt vom Haaransatz aus, so dass das Haar insgesamt etwas heller erscheint. Mit Balayage wird dem Haar eine Art Verlauf von oben nach unten hinzugefügt. Dabei ist es oben in der Regel dunkel und in den Längen nach unten hin immer heller. Das sieht besonders natürlich und weich aus. Es gibt keinen harten Unterschied, wie dies beim Herauswachsen von Farbe oft der Fall ist. Vielmehr verleiht einem der Farbverlauf die Optik, nach und nach von der Sonne aufgehellt worden zu sein.

Wer allerdings als Blondine um sein Gesicht herum nicht gern eine dunklere Farbnuance mit sich herumträgt, sollte sich nochmal gründlich Gedanken dazu machen, ob die dennoch so angesagte Balayage Technik der richtige Trend für ihn ist.

Aufhellung der Haare mit Pinseltechnik

Bei der modernen Bayalage Technik wird eine aufhellende Lösung mit der Hand ganz frei auf ausgewählte Haarpartien aufgetragen. Die behandelten Bereiche erscheinen nachher etwas heller als die Grundfarbe. Dies erzeugt ein gewisse optische Tiefe und schöne Dimension.

Damit alles nach deinen Wünschen abläuft, ist es sinnvoll, deinem Friseur (deiner Friseurin) genau zu erklären, wie du dir die Färbung vorstellst. Zeige ihm vielleicht auch Fotos, auf denen genau zu sehen ist, wie es nachher aussehen soll. Wichtig ist bei blondem Haar auch, ob es insgesamt eher aschig-kühl oder goldig-warm werden soll. Das hängt vor allem von deinem Teint ab.

Haare im Balayage Look
Haare im Balayage Look
© taniashumskaya.gmail.com - Stock images by Depositphotos

Kann man die Bayalage Technik zu Hause selbst anwenden?

Es gibt Gründe, weshalb der Haarfärbetrend nicht in allen Friseursalons angeboten wird. Dazu gehört, dass der Stylist schon eine gewisse Expertise haben sollte, damit er die Farbe richtig platziert. Diese optimale Platzierung hängt von deinem Typ, der Haartextur, dem Haarschnitt und auch deinem individuellen Stil ab. Nur mit Kenntnissen und Erfahrungen in diesem Bereich kann die Bayalage Technik gekonnt und richtig angewendet werden.

Ist Bayalage auch auf dunklem Haar möglich?

Meistens benutzt man die Balayage Färbetechnik, um blondem Haar einen modernen Look zu verleihen. Doch auch auf dunklem Haar kann man einen natürlichen Verlauf erzeugen. Vielleicht braucht man mehrere Strähnchen in unterschiedlichen Farbnuancen, um einen optisch passenden Farbverlauf zu kreieren. Ein dunklerer Karamellton oder Rotbraun können hier aber richtig klasse aussehen!

Mit Bayalage erhält dein Haar einen sehr natürlichen Verlauf von Dunkel nach Hell
Mit Bayalage erhält dein Haar einen sehr natürlichen Verlauf von Dunkel nach Hell
© Artmim - Stock images by Depositphotos

Was du noch wissen solltest

Wenn du dich dazu entscheidest, eine Bayalage Färbung machen zu lassen, wirst du vielleicht etwas tiefer ins Portemonnaie greifen müssen. Dennoch lohnt sich dieser Schritt, denn du wirst mit einem sehr natürlichen und modernen Look belohnt. Zudem musst du nicht ständig zum Nachfärben laufen, denn dein Ansatz ist bei dem ohnehin dunklen Haar am Oberkopf an deine Grundhaarfarbe angelehnt bzw. geht aus dieser hervor. Dadurch sparst du wiederum Zeit und Geld.

Möchtest du wissen, wie man mehr Volumen ins Haar bekommt? Dann klicke hier!

Werbung
Vorheriger ArtikelKleines Kinderzimmer platzsparend einrichten
Nächster ArtikelAsiatische Beautygeheimnisse