8 Ideen für mehr Ordnung in der Küche

0
151

Wusstest Du, dass mehr Ordnung in der Küche herrscht, wenn mehrere Dinge beispielsweise auf einem Tablett gebündelt präsentiert werden als einzeln nebeneinander? Das Tablett verbindet Kleinteile wie Windlichter oder Flaschen zur einem neuen Element. Diese Tatsache kann man sich zunutze machen und somit nicht nur in der Küche für ein ordentliches Erscheinungsbild sorgen.

1
Schneidebrett mit praktischer Auffangschale aus Edelstahl
© ANTON DOLL HOLZMANUFAKTUR

Sauber Gemüse schnibbeln

Wie lästig ist es doch, beim Kochen ständig den Bioabfall von der Arbeitsfläche entsorgen zu müssen. Dieses Schneidebrett mit integrierter Schublade hält die Küche frei von grünem Müll: einfach in die Schublade damit und gut!

2
Das Müsli kommt hier auf Knopfdruck
© proidee.de

Müsli einfach zapfen

Ständig irgendwelche offenen Müslipackungen irgendwo herum? Das trägt auf keinen Fall zur Ordnung in der Küche bei. Mit diesem Behälter werden Cerealien gebändigt und können hübsch präsentiert werden. Einfach nach Bedarf eine Portion abzapfen und die Ordnung genießen :-)

3
Wandhalterung mit Körben zum Verstauen von oft genutzten Dingen
© www.ediths.de / lb Laursen

Vertikal Ordnung halten

Klar – Schränke und Schubladen haben wir viele in unserer Küche. Doch manchmal möchte man kleine Helfer oder Alltagsgeschirr schnell zur Hand haben. Hier lohnt sich ein schickes Wandregal. In diesem sind Dinge von täglichem Gebrauch schnell zur Hand.

4
Filigrane Aufhängung für besondere Akzente
© STADTNOMADEN

Küchenhandtücher an Ort und Stelle

Für Küchenhandtücher, elegante Küchenwaagen und andere kleine Helfer ist dieses filigrane Hänge-Regal perfekt.

5
Das Bündeln von gleichartigen Dingen ist hier perfekt gelungen
© huntingforgeorge.com

Ähnliche Dinge gruppieren

Egal ob Kochbücher, Flaschen oder Gewürze – viele gleichartige Dinge sehen einheitlich aus, wenn sie an einer Stelle gebündelt präsentiert werden. Für Kochbücher eignen sich hier offene Regale, verschiedene Tabletts sind für Flaschen und Co. perfekt.

6
Leere Flächen sorgen für ein ordentliches Gesamtbild
© Essential Home

Für Ordnung in der Küche leere Flächen arrangieren

Wenn hier und da Dinge gebündelt sind, sollten sich leere Räume dazwischen eigentlich ganz automatisch ergeben. Sie sind wichtig, um ein ruhiges und geordnetes Gesamtbild zu kreiieren. Man sollte versuchen, auf einer Fläche wie einem Tisch oder einem Tresen höchstens drei einzelne Sachen nah nebeneinander zu platzieren. Hierbei kann es sich auch um ein Arrangement von Kerzen auf einem Tablett handeln. Alles gemeinsam wirkt am Ende wie eine stimmige Gesamtkomposition – sofern der Rest der Fläche leer bleibt.

7
Sideboards bieten zusätzliche Flächen
© Tikamoon

Sideboards bieten zusätzliche Flächen

Wer mehr Flächen zum Abstellen von Obstschalen, Kaffeemaschine usw. benötigt, kann an freien Wänden zusätzliche Sideboards aufstellen. Der neue Platz bietet mehr Möglichkeiten, einzelne Dinge geordnet zu positionieren.

8
Eine Etagere bietet Raum auf mehreren Ebenen
© desiary.de

Kleinigkeiten auf Etageren anrichten

Eine Etagere ist Dekoration und Organisation in einem! Kleine Dinge wie Kekse, Muffins oder auch Obst lassen sich hier für mehr Ordnung in der Küche wunderbar übereinander und somit platzsparend verstauen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here