Dein Badezimmer sieht irgendwie immer gleich langweilig aus? Das lässt sich ändern! Badezimmereinrichtung heute bedeutet nämlich schon lange nicht mehr, dass man sich auf kühle Fliesen und Sanitärartikel beschränken sollte. Die Gestaltungsvielfalt ist auch in den Feuchträumen inzwischen so groß!

Wenn wir unser Badezimmer verschönern möchten, richten wir uns häufig nach bestimmten Einrichungsstilen. Der skandinavische Wohnstil mit seinen „Hygge“-Elementen ist hier aktuell sehr angesagt, aber auch ein gemütlicher Landhausstil kommt nie aus der Mode. Generell hat man allerdings mit kleinen Tricks auch innerhalb dieser Wohnstile noch die Möglichkeit, etwas mehr Wow-Effekt ins Bad zu bringen. Die Tricks kannst du im kleinen Gäste-WC genauso anwenden wie im Haupt-Badezimmer. Lass dich nun inspirieren.

Total im Trend: Wandbegrünung

Eine moderne Wandbegrünung funktioniert mit getrocknetem Moos ganz unkompliziert, du musst das Grün nicht mal gießen! Du kannst aber auch lebendige Pflanzen in einer Pflanzenwand aufhängen, damit verbesserst du gleich das Klima und die Akustik im Raum und bringst optisch ein echtes Highlight hinein.

Eine Wandbegrünung im Badezimmer sorgt für eine natürliche Note
Eine Wandbegrünung im Badezimmer sorgt für eine natürliche Note
© ArchiVIz - Stock images by Depositphotos

Kieselsteine für ein natürliches Feeling

Wenn du nicht davor zurückschreckst, ab und zu größere Steine vor Staub zu befreien, sind lose aufliegende Kieselsteine als Dekoelement auf dem Boden in deinem Badezimmer herrlich natürlich. Achte darauf, dass sie nicht so klein sind, so ist die Reinigung einfacher. Du kannst damit hübsch deine Badewanne einrahmen. Der Bodenbelag wird an dieser Stelle dann nicht verlegt, Beton reicht als Unterlage aus. Alternativ kann man für einen natürlichen Kieselsteinboden auch entsprechende Fliesen verlegen.

Kieselsteine um die Badewanne herum bringen noch mehr natürliches Flair ins Bad
Kieselsteine um die Badewanne herum bringen noch mehr natürliches Flair ins Bad
© photographee.eu - Stock images by Depositphotos

Beeindruckende Motivtapeten an die Wand bringen

Mit riesigen Motiv-Tapeten hast du einen Wow-Effekt im Badezimmer sicher! Botanische Motive auf Tapeten eignen sich für den natürlichen Look sehr gut, möglich sind aber auch Tapeten, die optisch edlen Marmor an die Wand zaubern. Das wertet den Raum sehr schick auf. Dem Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt. Damit hier im feuchten Badezimmer auch nichts zu schimmeln beginnt, sollte allerdings spezieller Kleister verwendet werden.

Wunderschön sind großflächige Motive an der Wand
Wunderschön sind großflächige Motive an der Wand
© Wallsauce.com

Große Spiegel installieren

Wenn dein Badezimmer klein ist, lohnt sich das Anbringen oder Aufhängen von großen Spiegeln. Am besten wählst du eckige Varianten und lässt diese maßanfertigen, so wirkt der ganze Raum gleich doppelt so groß.

Eine Alternative sind prunkvolle Spiegel im Rahmen mit einem besonderen Rand. Diese lassen dein Badezimmer sehr wertig erscheinen, vor allem wenn der Rahmen beispielsweise goldfarben ist.

Große Spiegel sorgen in deinem Badezimmer für Weite
Große Spiegel sorgen in deinem Badezimmer für Weite
© sergoua - Stock images by Depositphotos

Fühl dich wohl wie im Wohnzimmer!

Am Schluss habe ich noch den wichtigsten Tipp für die Einrichtung deines Badezimmers. Richte es einfach gemütlich ein! Das funktioniert so: 

  • So wie du auch im Wohnzimmer einen kuscheligen Teppich wählen würdest kannst du auch hier einen entsprechenden Läufer platzieren. Inzwischen gibt es hier auch für Feuchträume eine echt große Auswahl.
  • Ferner kannst du im Bad Vasen und Pflanzen verteilen, genauso wie im sonstigen Wohnbereich auch.
  • Schöne Regale mit passenden Wohnaccessoires ergänzen die wohnliche Einrichtung in deinem Bad.
  • Ein schicker Hocker bietet dir die passende Sitzgelegenheit im Badezimmer.
  • Selbst Bilder und Poster an der Wand sind hier möglich und dringend zu empfehlen.
Das Badezimmer wohnlich einrichten für eine extra Portion Gemütlichkeit
Das Badezimmer wohnlich einrichten für eine extra Portion Gemütlichkeit
© serezniy - Stock images by Depositphotos
Werbung
Vorheriger ArtikelReifen wechseln sollte man können
Nächster ArtikelWelche Uhr passt zu welchem Outfit?