10 nützliche Haushaltstipps für das Putzen mit Waschpulver

0
318

Vollwaschmittel macht nicht nur weiße Wäsche wieder weiß – das Waschpulver hat noch andere praktische Eigenschaften. Und es riecht so gut!

10 Tipps mit Waschpulver für den Haushalt

Waschpulver mit etwas Wasser zu einem Brei anrühren

In Breiform kann man das Vollwaschpulver zum Reinigen von weißen Fugen verwenden: Einfach mit einer alten Zahnbürste ordentlich verreiben und zwei Stunden einwirken lassen.

Trockenes Waschmittel reinigt auch eingefettete Dunstabzugshauben! Einfach mit einem Tuch den Brei auf dem Fettfilm verteilen und mit sauberem Wasser nachwischen.

Gerüche beseitigen

Saugt man mit dem Staubsauger etwas trockenes Waschmittel auf, verteilt dieser beim Saugen regelmäßig etwas Duft in der Luft. Der miefige Geruch aus dem Staubbeutel ist somit vergessen.

Alte Bücher riechen nicht muffig, wenn man sie einige Tage lang in einen Plastikbeutel mit etwas trockenem Waschpulver legt. Es saugt den schlechten Geruch förmlich auf.

Tränkt man ein Tuch in Waschpulverlauge und legt es auf die Fensterbank, verschwindet Zigaretten-Gestank nach kurzer Zeit.

Waschpulver pur benutzen

Auch im Badezimmer kann Waschpulver behilflich sein: Um leichten Urinstein zu lösen, nach einer Klospülung trockenes Waschpulver in der Toilette verteilen und über Nacht einwirken lassen. Danach mit der Klobürste gut die Toilette putzen und alles abspülen.

Nicht nur die Toilette freut sich über eine Reinigung mit Waschmittel. Auch Töpfe und Backbleche werden mit Waschmittel von hartnäckigen Krusten befreit . Dazu Waschpulver auf den Krusten verteilen, Wasser hinzufügen und alles kurz aufkochen (beim Ofen diesen einschalten und warten, bis es köchelt). Nach dem Ausspülen ist alles blitzblank.

Waschmittel verdünnt einsetzen

Zur Reinigung von Laminat (nicht Echtholzboden!) wird Waschmittel mit viel Wasser in einem Eimer verdünnt. Es reinigt den Boden, ohne Streifen zu hinterlassen!

Um in der Küche die Spüle zu putzen, bietet sich eine Laugenmischung aus heißem Wasser und etwas Trockenwaschmittel an. Am besten die Spüle komplett damit füllen, einwirken und dann abfließen lassen. Der Abfluss wird hier auch gleich gut durchgespült und gereinigt.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here