Las Vegas – die perfekte Stadt für eine Hochzeitsreise

0
431

Las Vegas ist bekannt und berühmt für seine vielen Spielbanken und gigantische Casinokomplexe für Casino Spiele aller Art, Entertainment, Shows und natürlich Hochzeiten. Denn Las Vegas ist eine beliebte Stadt für Heiratswillige.

Las Vegas: Hier kann man Heiraten und Urlaub machen an einem Ort
Las Vegas: Hier kann man Heiraten und Urlaub machen an einem Ort

Bekannt aus zahlreichen Filmszenen

Seit mehr als 30 Jahren ist die Wüstenmetropole der Hotspot für außergewöhnliche Hochzeiten. Denn die Eheschließung ist in dieser Stadt überhaupt nicht kompliziert. Deshalb sind die Szenen aus zahlreichen Filmen, in denen ein Paar in einer kleinen Hochzeitskapelle sich das Jawort gibt, keine Fiktion. Die Hochzeiten lassen sich sogar aus dem Auto heraus am Schalter ausführen. Schätzungen zufolge werden jedes Jahr rund 115.000 Ehen in der Glücksspielstadt geschlossen. Diese werden entweder auf eigene Faust organisiert oder von einer Eventagentur geplant. Nach der Hochzeit ist es ein unvergessliches Erlebnis, einen Teil der Nacht in einem der grandiosen Spielbanken mit dem Casinospiel zu verbringen. Setzt euch aber unbedingt ein Limit bei euren Einsätzen!

Chapel of the Flowers
„Chapel of the Flowers“

Was kostet eine Hochzeit in Las Vegas und was wird benötigt?

Für die Hochzeit in der Wüstenmetropole benötigt man lediglich eine Lizenz. Diese ist in der Schalterhalle des Clark County Marriage License Bureau erhältlich. Die Lizenz kostet um rund 80 Dollar. Sie wird ausgestellt, wenn das Paar einen Trauzeugen und gültige Pässe mitbringt. Mit der Lizenz lässt es sich überall in der Glücksspielstadt heiraten, egal ob in der Kapelle, im Standesamt oder im Hubschrauber. Unkomplizierter geht es im Ausland nicht.

Wichtig für deutsche Staatsbürger zu wissen ist, dass die Ehe in Deutschland erst gültig wird, wenn man sich anschließend in der Bundesrepublik registrieren lässt. Dazu sollte der richtige Geburtsname in der Lizenz eingetragen sein. Sollte sich auf dem Certificate ein Fehler einschleichen und der Name nicht mit dem im Pass übereinstimmen, ist es möglich, dass die Eheschließung in Deutschland anschließend nicht akzeptiert wird.

Die verrücktesten Hochzeitsmöglichkeiten in Las Vegas

Das Jawort kann man sich in Las Vegas an den verrücktesten Orten geben. Willige haben bei ihrer Hochzeitsreise nach Las Vegas die Möglichkeit, in einer der vielen Wedding Chapels wie in der Little White Wedding Chapel oder der Chapel L´Amour zu heiraten. Dem Hochzeitsoutfit sind dabei keine Grenzen gesetzt. Von einer Eheschließung im Gothik-Kleid bis hin zum Elvis-Imitat – alles wird geduldet und ist erlaubt. Die Elvis Trauungen zählen derzeit zu beliebtesten Eheschließungen. Die Paare geloben sich ewige Treue mit den Worten „Love Me Tender“ und versprechen sich, nicht im „Heartbreak Hotel“ zu enden. Statt einem klassischen Hochzeitslied ertönt „I Can’t Help Falling in Love With You“. Die Mottotrauung ist übrigens zudem als Ehe-Erneuerung möglich.

Hochzeitsreise nach Las Vegas
Die aus dem Fernsehen so bekannte Hochzeitskapelle in Las Vegas
© olga meier-sander / pixelio.de

Auch sonst gibt es eigentlich nichts, was in Las Vegas nicht erfüllt werden kann. Wer will, kann sogar eine Unterwasser-Trauung durchführen oder sich in einer Gondel des Venetian Resorts das Ja-Wort geben. Auch am Hotelpool, in einer rosafarbenen Limousine oder im Tunnel of Love kann man heiraten. Auf jeden Fall wird eine Hochzeitsreise nach Las Vegas unvergessen bleiben.

Flitterwochen in Las Vegas
Im Venetian Hotel Resort in Las Vegas kann man sogar eine Gondelfahrt machen wie in Venedig

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here